Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

qm
Die diesjährige Qualitätsmanagement-Exkursion führte uns am 20. März 2014 über die heimatlichen Grenzen hinaus nach Bayern. Wir besuchten die Privatkäserei Bergader in Waging am See und die Dokumentation Obersalzberg im Berchtesgadner Land.

Bei der Privatkäserei Bergader wurden wir sehr freundlich und offen empfangen. Nach einer kurzen Hofrunde, einem Kurzfilm über die Firmengeschichte sowie die Möglichkeit dem Qualitätsmanager Fragen rund um das Thema „QM“ zu stellen, durften wir eine kommentierte Käseverkostung erleben.

Es wurden zehn verschiedene Käsesorten vorgestellt und von uns verkostet. Im Anschluss an die Verkostung bestand die Möglichkeit, in der hauseigenen Käsetheke Käse zu erwerben. Bei der Abfahrt bekamen sogar alle Besucher ein kleines Präsent.

Die Firma Bergader ist ein Betrieb mit ca. 520 Mitarbeitern, davon 20 Lehrlinge, und stellt jährlich ca. 32.000 Tonnen Käse her. Produktqualität und Umweltschutz sind bei der Bergader Privatkäserei eng miteinander verknüpft. Der Betrieb ist sowohl EMAS (Umweltschutzmanagement) als auch IFS (Internation Food Standard) zertifiziert.

Unser nächstes Ziel war die „Dokumentation Obersalzberg“ in Berchtesgaden. Diese stellt einen historischen Lern-und Erinnerungsort dar, welcher sich mit der Geschichte des Obersalzbergs sowie jener des Nationalsozialismus auseinandersetzt. Dieser Besichtigungspunkt stellt eine gute Möglichkeit dar, den Geschichteunterricht zu ergänzen.

Bevor wir unsere Heimreise nach Raumberg antraten, machten wir einen kurzen Abstecher in die Salzburger Innenstadt, wo die SchülerInnen die Möglichkeiten hatten, den Domplatz, die Getreidegasse sowie weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Es war ein sehr interessanter und lernreicher Tag, den wir, Helmut Kalss und Ingrid Prieger-Edlinger, mit unseren SchülerInnen erleben durften.

____________________________________

Firma Bergader

Dokumentation Obersalzberg

Fotos im Internet

PE