Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

forschung 2014
Verleihung des Young Science-Gütesiegels für Forschungspartnerschulen 2014

Am 17. November 2014 wurden dem BG/BRG Stainach und der HBLFA Raumberg-Gumpenstein an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien das „Young Science-Gütesiegel“ vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft verliehen.

Die begehrte Auszeichnung erhielten österreichweit nur 18 Schulen, die von einer hochkarätigen Jury nach strengen Kriterien ausgewählt wurden. Es ist eine besondere Anerkennung für die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Lehre und die Chance, Junge motivierte SchülerInnen für Wissenschaft zu begeistern und aktiv mitwirken zu lassen. Außerdem sind die Bemühungen der Kollegenschaft und die gute Zusammenarbeit der beiden Schulen von großer Bedeutung für die Region.

In Vertretung aller LehrerInnen vom Gymnasium Stainach, die es ermöglichen, dass Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Forschungsinstitutionen seit vielen Jahren wissenschaftliche Projekte erfolgreich umsetzen, wurde die Urkunde vom BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft an Dir. Mag. Dr. Ulrike Pieslinger und den Einreichenden Mag. Georg Frauscher im Beisein von Landesschulinspektorin Mag. Birgit Schwarz überreicht.
Für die HBLFA Raumberg-Gumpenstein konnten Dir. Mag. Dr. Anton Hausleitner, DI Renate Mayer und Michael Roschitz das Young Science Gütesiegel in Empfang nehmen.

Die regelmäßige und nachhaltige Mitarbeit an Forschungsvorhaben, forschungsorientierte Schwerpunkte im Schulunterricht, anspruchsvolle Projekten und ihre Qualitätssicherung sowie die aktive Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an Forschungsprojekten oder vorwissenschaftlichen Maturaarbeiten sind verpflichtende Kriterien für die Auszeichnung mit dem Young Science Gütesiegel.
Univ.-Prof. Christiane Spiel und Em. Univ.-Prof. Peter Skalicky begründeten die Leistungen der beiden Schulen und zeichneten sie als wichtige Kompetenzzentren in der Region aus. Die Schulen bekommen noch eine eigene Gütesiegeltafel, auf der die wichtigsten Kooperationspartner im naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich aufgelistet sind.

_R___a_2014_youngscienceguetesiegel_02____par8b5a9daed016497a94c4b3ba0600d981_dat1416403612 Young Science-Gütesiegel für die HBLFA Raumberg-Gumpenstein - Nov. 2014