Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

volleyball-bundessieg-bruck-2013-04-siegerehrung
Bei den Bundesmeisterschaften Volleyball der Burschen, die am 9. April 2013 zum ersten Mal in der wunderschönen, neuen Turnhalle an der HLFS Bruck/Mur stattfanden, besiegte die Mannschaft Raumberg 1 im Finale Wieselburg 1 mit 2:0.

Nach nervösem Anfang gegen Bruck 2 ließen die Raumberger im Verlauf des Turniers nichts anbrennen und sicherten sich ohne Satzverlust den Titel. Die Raumberger Mannschaft musste gleich zwei Ausfälle verkraften (Möstl Christian und Platzer Michael) und spielte mit:

NEUBAUER Christoph 2a, GRUBER Fabian 2a, WEBER Maximilian 3a, FUCHS Thomas 3a, SCHAFFER Hannes 4a, TISCHLER Klemens 4a und KARNER Jakob 5a

Raumberg 2 hatte Pech mit der Auslosung. Dennoch spielte das Raumberger Nachwuchsteam beherzt auf und belegte den 5. Platz. Die Spiele der Vorrunde gegen Bruck 1 und Wieselburg 1 wurden jeweils denkbar knapp verloren. Raumberg 2 spielte mit:

spielszene-raumberg-2-in-bruck-20130409
RITTLER Julius 2a, POLLATZK Daniel 2a, GOLLNER Fabian 2a, SCHIFFER, GÖSWEINER Matthias 3a, MAURER Franz 3a , MEISSEL Hannes 3b und BRUNNER Florian 4a

Prof. Mag. Werner Buketits

15. 4. 2013