Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Image
Am 28. Februar 2008 fuhren ein paar Schüler/Schülerinnen der 3a Klasse des LFZ Raumberg- Gumpenstein mit ihrem Lehrer, Ing. Reinhard Wolf, und Reinhard Stieber nach Graz in die Alte Universität zur Osterschinkenprämierung.

 

 

Insgesamt wurden 160 Osterschinken und Karreespecke präsentiert, darunter auch das Karree und der Osterschinken des Verarbeitungszentrums Raumberg-Trautenfels, die für Bronze und Silber nominiert wurden.

Die Aufgabe der Schüler/innen war es, dem anwesenden Publikum das LFZ Raumberg-Gumpenstein näher zu bringen. An unserem Stand gab es einige sehr schmackhafte Kostproben. Unter anderem der ausgezeichnete Kochschinken und der Karreespeck, verschiedene Joghurtsorten, die zwei Jahre zuvor Gold gewonnen haben und unser Highlight, Grissinistangerl mit Speck umhüllt. Für die durstigen Besucher/Besucherinnen haben wir Schladminger Biobier bereitgestellt, das wir in Kürze selber am Meierhof der Schule produzieren wollen.

Ein besonderer Höhepunkt an diesem Abend war das Interview mit Sigrid Maurer vom ORF Steiermark. Dieses wurde am 29. Februar in Steiermark Heute ausgestrahlt.

Im Großen und Ganzen war es ein sehr anstrengender, aber erlebnisreicher Tag in Graz und darum möchte ich mich noch einmal recht herzlich im Namen der 3a Klasse bei unseren Begleitpersonen bedanken!

Theresa Richter, Schülerin des 3a Jahrganges im LFZ Raumberg- Gumpenstein

Image
Image
Image