Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.
find us on facebook

Downloads

Download im Detail

Ein bemerkenswerter Fund von Hieracium ctenodon (Asteraceae) aus der Steiermark, Österreich (A notable record of Hieracium ctenodon (Asteraceae) in Styria, Austria)

red Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Ein bemerkenswerter Fund von Hieracium ctenodon (Asteraceae) aus der Steiermark, Österreich (A notable record of Hieracium ctenodon (Asteraceae) in Styria, Austria)
 
pdf Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Ein bemerkenswerter Fund von Hieracium ctenodon (Asteraceae) aus der Steiermark, Österreich (A notable record of Hieracium ctenodon (Asteraceae) in Styria, Austria)
Datum der Datei: 15.01.2014 11:17:06
Mime Typ: pdf (Mime Type application/pdf)
Dateigröße: 1.46515 mb
MD5-Hash: v.35ac17369e07582445fbeb99dc253371

 


Das seltene calcicole Kammzahn-Habichtskraut / Hieracium (subg. Hieracium) ctenodon wurde im Nationalpark Gesäuse (Steiermark, Österreich) gefunden. Die Art ist neu für die Steiermark. Der Standort wird pflanzensoziologisch beschrieben und mittels detaillierter Standortuntersuchungen und Bodenanalysen vegetationsökologisch charakterisiert: H. ctenodon wächst über kalkreichem Gestein auf mäßig frischen, flachgründigen, karbonathaltigen, nährstoffarmen, basengesättigten Rendzinen und Kalklehm-Rendzinen im Karbonat-Pufferbereich in steiler, nord-exponierter, nicht windausgesetzter und deshalb relativ schneereicher Hanglage in der subalpinen Stufe in einer Helictotrichon parlatorei-Carex semper­virens-Gesellschaft. Standortsansprüche, diagnostische Merkmale und die Gefährdung von H. ctenodon werden diskutiert.

 

The rare species Hieracium (subg. Hieracium) ctenodon, so far not recorded from Styria, was found in the National Park Gesäuse (Styria, Austria). The site is described phytosociologically and characterized by detailed habitat investigations and soil analyses. H. ctenodon grows there in a Helictotrichon parlatorei-Carex sempervirens-grassland community on calcareous bedrock covered by a shallow, calcareous, nutrient-poor, base-rich Rendzinic Leptosol in the carbonate buffer range and a more or less balanced soil water regime on a steep, not windy and therefore relatively snow-rich north-facing slope in the subalpine belt. Diagnostic characters, habitat demands and endangerment are discussed.

 

Bohner, A., Gottschlich, G. (2008): Ein bemerkenswerter Fund von Hieracium ctenodon (Asteraceae) aus der Steiermark, Österreich. Neilreichia 5: 233-244

 

Download

_R___2008_neilreichia_5_bohner0____pard17bd8b3bfd7d5d32c3c15735e42bc70_dat1389777426 Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Ein bemerkenswerter Fund von Hieracium ctenodon (Asteraceae) aus der Steiermark, Österreich (A notable record of Hieracium ctenodon (Asteraceae) in Styria, Austria)