Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Downloads

Download im Detail

Extensive Begrünung von Parkplätzen mittels Schotterrasen

 
Datum der Datei: 08.01.2014 11:33:58
Mime Typ: pdf (Mime Type application/pdf)
Dateigröße: 3.64345 mb
MD5-Hash: v.ae70766561c174bc3d695eaf4676f5b3

 


Schotterrasen als wasserdurchlässige, befahrbare und begrünbare Schotterfl ächen, sind bei entsprechender Bauweise auch als Parkflächen im Bereich von Talstationen von Skigebieten geeignet. Sie ersetzen Asphaltflächen, die nicht nur teurer in der Herstellung sind, sondern auch versiegelte Oberflächen darstellen. Durch die Wasseraufnahmefähigkeit und Verdunstung im Sommer wirken Schotterrasenflächen bei zunehmenden Starkniederschlagsereignissen hochwassermindernd. Schotterrasen brauchen bei richtigem Aufbau und Verwendung einer standortangepassten Saatgutmischung nur geringe Pflege. Die Schneeräumung im Winter ist mit Abstandshalter durchzuführen, auf Streusalz muss verzichtet werden.

 

Graiss, W., Krautzer, B., 2013: Extensive Begrünung von Parkplätzen mittels Schotterrasen. Hochlagenbegrünung in Österreich. Stand des Wissens und aktuelle Herausforderungen. Tagungsband des LFZ Raumberg-Gumpenstein, 11-18.

 

 

 

 

Download