Ökobilanzierung und Ressourceneffizienz
Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

34 2018 farmedu
In Vorprojekten wurde das Betriebsmanagement- und Ökobilanzierungstool FarmLife intensiv - speziell in puncto Praxistauglichkeit und Anwendbarkeit im Unterricht - überarbeitet. Die Anwendung von FarmLife soll in der landwirtschaftlichen Praxis verankert werden, um den nachhaltigen Einsatz von Betriebsmitteln sowie ein standortgemäßes und leistungsorientiertes Betriebsmanagement zu fördern. Die Verbreitung von FarmLife muss über zukunftsbestimmende Multiplikatoren laufen; die Anwendung des Betriebsmanagement-Tools inklusive des dazu entwickelten umfassenden Bildungspakets soll daher in die Ausbildung der kommenden Generation integriert werden.

3 2018 farmmilk
Das Konzept der Ökoeffizienz in der Landwirtschaft unterstützt standortangepasste und leistungsorientierte Milchwirtschaft in Verbindung mit der Minimierung von Umweltwirkungen. Dieser Ansatz des Betriebsmanagement-Tools FarmLife wurde im Rahmen des DAFNE-Projekts 101152 erstmals in einer regionalen Gruppe getestet. Die Ergebnisse zeigten deutlich zwei Handlungspfade für die Milchwirtschaft auf.

3 2018 reine lungauEine Gruppe bäuerlicher Betriebe im Bezirk Tamsweg wird gemeinsam mit der SalzburgMilch GmbH eine geplante Milchmenge von 3 Millionen Liter Milch pro Jahr zu Produkten der Linie „Reine Lungau“ verarbeiten. Die Reinheit des Produktes bezieht sich dabei auf die Herkunft des verwendeten Futters, das ausschließlich aus dem Lungau stammen darf.

In einer Kooperation der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Raumberg-Gumpenstein mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien wurde das bereits bestehende und in der Praxis geprüfte Betriebsmanagement-Tool FarmLife (www.farmlife.at) für die Anwendung in Bildung und Beratung weiterentwickelt. Zusätzlich wurde ein umfassendes Paket an Lehr- und Lernmaterialien entwickelt, das an den landwirtschaftlichen Schulen eingesetzt werden kann.

3 2018 uba rep0622 klimaschutzber2017
Projektziel ist die modellhafte Simulation und ökonomische Analyse von unterschiedlichen Lösungsansätzen zur Vermeidung und/oder Verminderung von klimarelevanten Emissionen (Treibhausgas-Emissionen) in der österreichischen Landwirtschaft. Durch die Modellierung soll es möglich werden, die Treibhausgas-Emissionen aufkommensadäquat einzuschätzen und unterschiedliche Lösungsansätze und Treibhausgas-Einsparungspotenziale abzubilden und darauf aufbauend eine Zurechnung der ökonomischen Kosten und Leistungen zu einzelnen Maßnahmen durchzuführen.

3 2017 FarmLifeII

In den bisherigen Arbeiten zu FarmLife wurden die wissenschaftlichen Grundlagen für eine breite Einführung der Ökobilanzierung in Österreich geschaffen. Das hierfür erstellte Datenverarbeitungskonzept wurde als Online-Tool (www.farmlife.at) aufbereitet und wird nun – nach der Testphase im ersten Projekt – der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es ist ein verständliches Werkzeug entstanden, das nun in die Anwendungsphase gehen soll.