Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

wasserkraft und kupferweg 033

Im Rahmen des generation innovation-Projektes "Forschungs- und Erlebniswerkstatt Liezen: Energie" wurde vom LFZ (Mag. Elisabeth Finotti)  für ca. 60 SchülerInnen (3. und 4. Klassen) der Volksschulen Donnersbach und Irdning ein Wandertag im Walchental (Öblarn) organisiert.

Film: http://youtu.be/7zsbSm4Lop4

 

rinderforschungsstall_2011_001

Mit Beginn des Jahres 2011 wurde am LFZ Raumberg-Gumpenstein ein neuer Rinderforschungsstall seiner Bestimmung übergeben.
Der Rinderforschungsstall gliedert sich in eine geschlossene Halle und zwei offene Cuccetten. Er ist für etwa 80 erwachsene Rinder konzipiert.
Der Rinderforschungsstall stell ein tiergerechtes und arbeitswirtschaftlich durchdachtes Haltungssystem nach neuesten Standards dar und bietet umfangreiche Möglichkeiten für Forschung und Lehre.

Ein Kurzfilm ermöglicht Ihnen einen Einblick in den neuen Rinderforschungsstall

Measuring rumen pH and temperature by an indwelling and wireless data transmitting unit and application under different feeding conditions

J. Gasteiner1, M. Fallast3, S. Rosenkranz3, J. Häusler2, K. Schneider1, T. Guggenberger2

 

Am 30. Mai 2008 fand die erste gemeinsame Tagung des Institutes für Artgemäße Tierhaltung und Tiergesundheit mit der Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte (ÖGT) - Sektion Wildtierkunde und Umweltforschung - am LFZ Raumberg-Gumpenstein statt.

 

Die drei Vormägen eines erwachsenen Rindes (Pansen, Haube, Blättermagen) fassen bis zu 200 l und stellen eine riesige Gärkammer dar.