Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

 

Irdning Bleiberg kom

 

Projektleiter: Dr. Markus Herndl

Milchviehbetriebe mit volatilen Produktpreisen und unsicheren Zukunftsaussichten benötigt langfristige Entscheidungen. Gut aufbereitete Betriebskennzahlen fördern eine stabile und nachhaltige Betriebsentwicklung.

 

 

Im Rahmen des Forschungsprojektes „FarmLife“ (Nr. 100800) wurde ein computergestütztes Werkzeug zur Unterstützung von Managemententscheidungen auf landwirtschaftlichen Betrieben entwickelt. Grundlage dieses Betriebsmanagement-Werkzeuges ist ein Ökobilanzierungskonzept das die Effizienz im Umgang mit Ressourcen, Nährstoff- und Schadstoffmanagement aber auch die Ökonomie bewerten kann.

Um dieses entwickelte Betriebsmanagement-Werkzeug in der Praxis umzusetzen, wurden Milchviehbetriebe in der Modellregion Bezirk Liezen ausgewählt.

Ziele des Forschungsprojektes:

Operativ

  • Einführung und Vorbereitung von Stakeholdern in das Betriebsmanagement-Werkzeug
  • Akquisition von Milchviehbetrieben in der Modellregion „Bezirk Liezen“
  • Workshops zu Dateneingabe und Betriebsrückmeldung/-beratung
  • Einbettung der Ergebnisse in Konzepte zur Betriebsentwicklung

Wissenschaftlich

  • Auswirkung des Betriebsmanagement auf die Umweltwirkungen von Milchviehbetrieben
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur Reduktion von Umweltwirkungen

 

Projektpartner:

           Bezirkskammer Liezen

Bezirkskammer Liezen Logo

 

 

 

 

           Ennstal Milch

Ennstal Milch Logo