Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Image

Projektleiter: Dr. Bernhard Krautzer

Im Rahmen des EU-Projektes ALPEROS wurden in den Jahren 1999 bis 2002 neue Standards in der ökologischen Hochlagenbegrünung erarbeitet. Im Rahmen dieses Projektes wurden unterschiedliche Applikationstechniken in Kombination mit unterschiedlichen Saatgutmischungen auch auf ihre Eigenschaften in Hinblick auf schnellen und ausdauernden Erosionsschutz untersucht.

Um genaue Ergebnisse über Oberflächenabfluss und Bodenabtrag in den ersten Wochen nach der Begrünung zu erhalten, wurden mit Hilfe einer mobilen Erosionsanlage unterschiedliche Techniken und Saatgutmischungen in Hinblick auf das Erosionsgeschehen untersucht. Im August 2002 wurde schließlich auf ausgesuchte Parzellen des ALPEROS-Versuches eine Regensimulation durchgeführt.  

Die Qualität der Begrünungstechnik war für die Vermeidung von Erosion in den Wochen nach der Ansaat entscheidend. Nur bei Verwendung von Techniken, bei denen der Oberboden durch Abdeckung mit einer Mulchschicht oder von Geotextilien geschützt war, konnte auch bei starken Niederschlägen Bodenabtrag weitgehend vermieden und der Oberflächenabfluss ausreichend stark reduziert werden.

Standortgerechte Begrünungsmischungen zeigten im Vergleich aller Parzellen ab dem zweiten Beobachtungsjahr eine signifikant bessere Bodendeckung als die Handelsmischung. Trotzdem konnten alle Mischungen und Techniken die für einen ausreichenden Erosionsschutz notwendige Bodendeckung von 70 bis 80 % erreichen. Die Ergebnisse der mobilen Erosionsanlage sowie der Beregnungsversuche zeigten, dass nur im Jahr der Anlage nennenswerte Wasserabflüsse und Bodenabträge passierten. Nach Erreichen einer ausreichenden Vegetationsdeckung war die Erosionsgefahr bei allen untersuchten Varianten zu vernachlässigen.

Weitere Informationen zur Projektabwicklung gibt es in der Datenbank für Forschung und nachhaltige Entwicklung (Dafne) -> Link -> Link

Please Wait

 

Schutzwirkung verschiedener Begrünungsverfahren nach Rekultivierungen in Höhenlagen

Krautzer Bernhard (1999 - 2003)
 

 

Schutzwirkung verschiedener Begrünungsverfahren nach Rekultivierungen in Höhenlagen

Krautzer Bernhard (2003)