Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Image

Projektleiter: Dr. Andreas Bohner

Der Phosphor nimmt im Ökosystem eine Schlüsselposition ein. Einerseits ist er ein wichtiger Pflanzennährstoff, andererseits trägt er wesentlich zur Eutrophierung von Grund- und Oberflächengewässer bei.

 

Die Ziele des Forschungsprojektes sind:

 

  • Untersuchungen zur Phosphor-Dynamik in Grünlandböden mit besonderer Berücksichtigung der Phosphor-Verfügbarkeit in Abhängigkeit vom pH-Wert und Redoxpotenzial im Boden
  • Quantifizierung der jährlichen Nährstoffeinträge aus der Atmosphäre durch Nasse Deposition und der jährlichen Nährstoffausträge mit dem Sickerwasser an einem Tiefland- und Gebirgsstandort
  • Bewertung der chemischen Zusammensetzung des Sickerwassers in der ungesättigten Zone unterhalb des Wurzelraumes
  • Ermittlung der temporären Nährstoffspeicherung in der ober- und unterirdischen Phytomasse an einem Tiefland- und Gebirgsstandort
  • Beurteilung der Belastungsgefahr für Grundwasser und Oberflächengewässer durch Grünland- und Almbewirtschaftung unter besonderer Berücksichtigung von Phosphor
  • Dokumentation von Maßnahmen zur Verminderung der Nährstoffeinträge ins Grundwasser und in Oberflächengewässer mit besonderer Berücksichtigung von Phosphor
  • Ausarbeitung von standortsabhängigen Phosphor-Düngeempfehlungen für eine ökologisch nachhaltige Grünlandbewirtschaftung

Weitere Informationen zur Projektabwicklung gibt es in der Datenbank für Forschung und nachhaltige Entwicklung (Dafne) -> Link

Please Wait

 

Phosphor-Dynamik in Grünlandböden

Bohner Andreas (2006 - 2011)