Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

41_2011_fruehweide
Das Grünland als Dauerkultur reagiert auf Bewirtschaftungsmaßnahmen verzögert. Daher wird eine Projektlaufzeit von 4 Untersuchungsjahren (2011-2014) angestrebt. Innerhalb dieser Laufzeit sollen Einflüsse durch die Bewirtschaftung messbar sein.

Projektleiter: DI Walter Starz

 

Ziele des Forschungsprojektes

Im Rahmen dieses Versuches soll der Einfluss einer Frühjahrsbeweidung auf den Pflanzenbestand getestet werden. Während der umsetzungsorientierten Teil auf mehreren Praxisbetrieben stattfindet soll in dieser Untersuchung ein Exaktversuch am Bio-Betrieb des LFZ Raumberg-Gumpenstein durchgeführt.

Es sollen folgende Hypothesen geprüft werden:

  • Durch eine zeitige Überweidung von Schnittwiesen im Frühjahr kann der Pflanzenbestand von Wiesen positiv gelenkt werden.
  • Durch die Frühjahrsbeweidung wird die Bestandesdichte erhöht.
  • Eine begleitende Übersaat mit Wiesenrispengras erhöht die Bestandesdichte an wertvollen Futtergräsern.

Abstract of projects aims/goals

Impact of early spring grazing on the botanical composition of permanent grassland meadows – Transfer project “Organic grassland research - advisoryservice

 

In this study, effects of intensive early spring grazed on botanical composition of organic permanent grassland meadows will be tested. The four year field trial will be carried out on organic managed grassland farm of AREC Raumberg-Gumpenstein in Austria. Following experiences in practise and hypothesis will be assessed:

  • Early spring grazing induces a more stabile botanical composition of cutting managed meadows
  • Early spring grazing increases swards densit
  • A accompanied complimentary seeding with Poa pratensisincreases sward density of important grass species

    Weitere Informationen zur Projektabwicklung gibt es in der Datenbank für Forschung und nachhaltige Entwicklung (Dafne) -> Link

    Please Wait

     

    Einfluss der Frühjahrsbeweidung auf den Pflanzenbestand von Schnittwiesen – Exaktversuch (Umsetzungsprojekt „Bio-Grünlandforschung und Beratung“ von Dr. Steinwidder unter Dafne 100692 bereits im FJF behandelt)

    Starz Walter (2011 - 2015)