Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Image
Während der Vegetationsperiode soll die Zusammensetzung der Grasnarbe, die gesamte pflanzliche Biomasseproduktion sowie die Wuchshöhe ermittelt werden. Dadurch soll die Notwendigkeit einer Nachsaat bei Kurzrasenweide überprüft werden und die einzelnen Nachsaatverfahren bzw. Nachsaatmischungen bewertet werden.

Projektleiter: DI Walter Starz

 

Ziel der Untersuchung ist es die Auswirkungen der Nachsaatmischungen auf den Pflanzenbestand sowie den Nachsaaterfolg zwischen den beiden verwendeten Nachsaattechniken zu beurteilen. Daneben soll auch die Auswirkung der Kurzrasenweide auf den Pflanzenbestand beobachtet werden. Zusätzliche Fragenkomplexe beschäftigen sich mit den Erträgen und den Inhaltstoffen der Pflanzen.

Please Wait

 

Einfluss der Grünlandnachsaat bei Kurzrasenweide

Starz Walter (2006)
 

 

Weitere Informationen zur Projektabwicklung gibt es in der Datenbank für Forschung und nachhaltige Entwicklung (Dafne) -> Link