Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

40 2012 milchleistung

Je nach Kuhtyp, Rasse und Fütterung zu Laktationsbeginn sind bei einer geblockten Winterabkalbung Jahresmilchleistungen von 5.500-7.500 kg bzw. bei geblockter Spätwinter-Frühlingsabkalbung zwischen 4.000-6.500 kg realistische Werte

Autor : Priv. Doz. Dr. DI Andreas Steinwidder

Bei Vollweidehaltung werden sehr hohe Einzeltierleistungen nicht angestrebt bzw. erreicht. Je nach Kuhtyp, Rasse und Fütterung zu Laktationsbeginn sind bei einer geblockten Winterabkalbung Jahresmilchleistungen von 5.500-7.500 kg bzw. bei geblockter Spätwinter-Frühlingsabkalbung zwischen 4.000-6.500 kg realistische Werte. Die höchste Milchleistung fällt in die Monate von April bis August. Der hohe Gehalt an wertvollen ungesättigten Fettsäuren im Weidegras und die geringere Strukturwirksamkeit des Weidegrases reduzieren in der Weideperiode jedoch die Milchfettsynthese. Dadurch liegt der Milchfettgehalt in der Vollweidezeit um 0,2–0,4 % (3,6-4,0 %) tiefer als bei üblicher Stallfütterung. In der Vollweidephase können die Kühe zu Laktationsbeginn nicht ausgefüttert werden. Das Weidepotential liegt nämlich im Bereich von 20-25 kg Milch. Bei Kühen mit höherer Tagesmilchleistung muss daher auch mit einem geringeren Milcheiweißgehalt in der Weidezeit gerechnet werden (3,0-3,3 %). Der Milchharnstoffgehalt steigt im Vegetationsverlauf ab etwa Mitte Juni von 30 auf über 45 mg/100 ml im August und September an. Es ist daher sinnvoll, wenn in den Sommermonaten keine Belegungen anstehen und die Tiere trächtig sind. Entscheidend für den Erhalt der Qualitätszuschläge ist jedenfalls eine gute Eutergesundheit der Herde. Bei Blockabkalbung sind nämlich im Herbst alle Kühe spätlaktierend.

40 2012 milchleistung durchschnittskuh
                             
 
40 2012 milchfettgehalt jahresverlauf

                              
40 2012 milcheiweigehalt jahresverlauf

40 2012 milchharnstoffgehalt jahreslverlauf
 
40 2012 milchzellzahl jahresverlauf

                              

Abbildung 1: Milchleistung je Durchschnittskuh (Vollweidebetriebe in Ö.)
Abbildung 2: Milchfettgehalt im Jahresverlauf (Vollweidebetriebe in Ö.)
Abbildung 3: Milcheiweißgehalt im Jahresverlauf (Vollweidebetriebe in Ö.) 
Abbildung 4: Milchharnstoffgehalt im Jahresverlauf (Vollweidebetriebe in Ö.) 
Abbildung 5: Milchzellzahl im Jahresverlauf (Vollweidebetriebe in Ö.)