Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

40 2020 greuenland weidebasierte ochsen kalbinnenmast

Neue ÖAG Infos zum Themenschwerpunkt

Grünland- und weidebasierte Ochsen- und Kalbinnenmast

Die effiziente Nutzung der Grünlandressourcen wird ein zentrales Thema der Zukunft. Rinder sind wie alle Wiederkäuer sehr gute Grundfutterverwerter. Sie können für den Menschen nicht direkt nutzbare Rohstoffe zu Lebensmitteln umwandeln.


Mit Kalbinnen und Ochsen kann auch unter Grünland- und Weidebedingungen eine sehr gute Rindfleischqualität erzeugt werden.


Die neue ÖAG-Info, der ÖAG Fachgruppen „Biologische Landwirtschaft“ bzw. „Mutterkuhhaltung, Rindermast und Farmwild“, fasst Empfehlungen und Tipps zur Ochsen- und Kalbinnenmast leicht lesbar und praxisgerecht zusammen.

  •  Vermarktungsprogramme für Mastkalbinnen und Ochsen
  • Rassen bzw. Kreuzungen
  • Voraussetzungen für eine gute Fleischqualität
  • Mastintensität und Mastdauer
  • Fütterung im 1. und 2. Lebensjahr
  • Ausmast - ja oder nein?
  • Ergebnisse der Schlachtkörperbeurteilung nutzen
  • Wichtige Erfolgsfaktoren
 Die 16-seitige Farbbroschüre kann zum Selbstkostenpreis von 3 Euro pro Stück (zuzüglich Porto) bestellt werden: Tel: 0043 3682 22451 346; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.gruenland-viehwirtschaft.at.