Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Forschungsakquisition              Aktuelles           Projekte             Netzwerke / Plattformen             F&E Programme             Forschung macht Schule


Internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte:

CAMARO-D: Transnationale Management-Erfahrungen hinsichtlich Landnutzungseinflüsse auf das Wasserregime im Donauraum
Interreg Danube Transnational Programme
Laufzeit: 2017-2019
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Ziel ist die Adaptierung bzw. Verbesserung von Bewirtschaftungsmaßnahmen für den Schutz von Wasserressourcen bzw. den Schutz vor Hochwässern im Donau-Einzugsgebiet.

 

alt

BE-NATUR: Transnationales Management von Natura 2000 Flächen
Interreg IVB South-East Europe Projekt
Laufzeit: 2011-2014
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Ziel von BE-NATUR ist ein verbessertes, länderübergreifendes Management von Europaschutzgebieten. Ein besonderes Augenmerk wird auf Feuchtgebiete gelegt.

 

Healthy Alps: Alpine Landschaften im Klimawandel: Einfluss von Landnutzungsänderungen auf regulierende Ökosystemleistungen,Biodiversität, Gesundheit und Wohbefinden
Earth System Sciences-Projekt der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Laufzeit: 2015-2017
Projektleiter: Bohner, Andreas Dr., Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
„Healthy Alps" untersucht, ob es Beziehungen zwischen Ökosystemleistungen, der Biodiversität und kulturellen Ökosystemleistungen gibt, insbesondere Wohlbefinden und Gesundheit des Menschen, und inwiefern diese von der Art der Bewirtschaftung abhängen.

 

alt

Cattle Farming: Umwelttechnologien in der Rinderhaltung - Internationales Partnernetzwerk
European Social Fund and State Budget of Czech Republic
Laufzeit: 2012-2014
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Errichtung eines Partnernetzwerkes für den Wissenstransfer und Verstärkung der Beziehungen zwischen Bildungs- und Forschungsinstitutionen, sowie dem privaten Sektor.

 

alt

AgriEnvironment: Nachhaltige Landwirtschaft unter Berücksichtigung europäischer Umweltziele
Zentrum für soziale Innovation
Laufzeit: 2013-2015
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Angehenden Agraringenieuren aus südosteuropäischen Ländern werden die Herausforderungen und Potentiale für ein innovatives, nachhaltiges Landmangement vermittelt.

 
alt

Study Visits: Nachhaltiges Forschungs- und Bildungsnetzwerk in Naturwissenschaft und Technik
Programm für Lebenslanges Lernen
Laufzeit: 2011
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia , BSc. Bettina Plank
Vom 9. bis 14. Oktober 2011 vernetzen sich ExpertInnen von Forschung und Bildung aus Frankreich, Großbritannien, Kroatien, Spanien, Tschechien und Türkei mit den Partnerzentren im Bezirk Liezen.

 
alt

Gewässer-Zukunft: Verringerung von Nährstoffeinträgen in Oberflächengewässer in der Kulturlandschaft des bayerisch-österreichischen Alpenvorlandes
Interreg IVA Bayern-Österreich Projekt
Laufzeit: 2009-2012
Projektleiter: Bohner, Andreas Dr.
Verbesserung der Wasserqualität der Antiesen im oberösterreichischen Innviertel, Reduktion des Phosphor-Eintrages aus den landwirtschaftlich genutzten Flächen, etc.

 

 
alt
MONITOR: Gefahrenmonitoring für Risikobewertung und Risikokommunikation
Interreg IIIB Cadses Projekt
Laufzeit: 2006-2008
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia

Schutz vor Naturgefahren stellt die Gesellschaften vor zunehmende Herausforderungen. Die Häufung von Schadensereignissen in den letzten Jahren führten zu einer breiteren Auseinandersetzung innerhalb der Bevölkerung mit Katastrophenereignissen.

 
alt
NEPROVALTER: Verbesserung des Wissens über lokale, landwirtschaftl. Produktion im Alpenraum
Interreg IIIB Alpenraum Projekt
Laufzeit: 2003-2006
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Markus Stadler, Plank, Claudia

Die traditionelle, ländliche Produktion sowie die Entwicklung neuer, innovativer Ideen für Zusatzeinkommen sichern den Fortbestand einer funktionierenden ökologisch- und wirtschaftlich-verträglichen Landwirtschaft.

 alt

RUDOLF: Integriertes Ausbildungsmodell für die biologische Landwirtschaft - multimediale Plattform
Leonardo da Vinci Projekt
Laufzeit: 2002-2005
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
RUDOLF ist ein Pilotprojekt zur Erarbeitung eines Ausbildungsmodells für den Bereich der biologischen Landwirtschaft.

 

 

Nationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte:


 

ALM-MONITOR: Monitoring von ausgewählten Almstandorten im Nationalpark Gesäuse hinsichtlich Boden und Phytodiversität unter dem Einfluss des Klimawandels
Dafne-Projekt
Laufzeit: 2016-2019
Projektleiter: Bohner, Andreas Dr., Plank, Claudia
2005-2007 wurden auf Almen im Nationalpark Gesäuse Vegetationsaufnahmen und Bodenuntersuchungen durchgeführt. Rund zehn Jahre später finden Vergleichsuntersuchungen statt. Basierend auf den gewonnenen und verglichenen Daten können Änderungen hinsichtlich Vegetation und Böden festgestellt und so Aussagen zum Einfluss der Bewirtschaftung und des Klimawandels getroffen werden.


 

Naturerlebnis mittleres Ennstal: Natur erleben und erhalten im mittleren Ennstal
Leader-Projekt
Laufzeit: 2016-2019
Projektleiter: Mayer, Renate DI, Plank, Claudia
Im Zuge des Projektes sollen Naturerlebnis- und Umwelterziehungsangebote im mittleren Ennstal geschaffen werden.


 

LUBIO: Landnutzung, Klimawandel und Biodiversität in Kulturlandschaften
Earth System Sciences-Projekt der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Laufzeit: 2015-2018
Projektleiter: Bohner, Andreas Dr., Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
In LUBIO werden die erwarteten Rückkoppelungen zwischen Klimawandel, Landnutzungsentscheidungen der Grundeigentümer, Veränderungen der Landnutzung und Veränderungen von Biodiversitätsmustern in den kommenden Jahrzehnten in einem regionalen Kontext untersucht. Um dieses Ziel zu erreichen, wird ein integriertes sozialökologisches Modell entworfen und implementiert.

 

PowerStreams: Die Selbstreinigungskraft von Fließgewässern unter dem Druck zunehmender Nährstoffbelastung
Steirischer Zukunftsfonds
Laufzeit: 2014-2016
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Im Projekt wird die Wirkung von Nährstoffbelastungen und Gewässerregulierungen auf die Effizienz und die Nachhaltigkeit der Selbstreinigungskapazität von Bächen untersucht. Ziel ist die Quantifizierung menschlicher Einflüsse auf den Stoffhaushalt von Fließgewässern zur Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten für das Management von Fließgewässern. 

alt
 

Seltene Erden: Herkunftsbestimmung und Herkunftssicherung steirischer land- und forstwirtschaftlicher Produkte mittels Elementspurenanalytik
Steirischer Zukunftsfonds
Laufzeit: 2013-2014
Projektleiter: Fasching, Christian DI
Durch die zunehmende Globalisierung und den freien Warenverkehr hat als Gegenreaktion die Bedeutung der Regionalität der gehandelten Waren zugenommen.
Die gesicherte Herkunft von regionalen Produkten, insbesondere von Lebensmitteln spielt für die großen Produzenten oft eine untergeordnete Rolle.

 
alt
Funktionelles Futter für Kühe - Mehrwert als Nährwert
Sparkling Science Projekt
Laufzeit: 2012-2014
Projektleiter: Gruber, Leonhard Univ.-Doz. Dr., Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Sparkling Science Projekt

WissenschaftlerInnen und SchülerInnen arbeiten zusammen an der Verbesserung von funktionellen Eigenschaften der Futtergetreide für Milchkühe. Ziel ist die Entwicklung einer natürlichen und kosteneffektiven Verarbeitungstechnologie für Futtergetreide, die sowohl den Nährwert als auch die Verträglichkeit des Futters verbessert - und damit als funktionelles Futter einen Mehrwert schafft.

 
VACCI: Evaluierung des obstbaulichen Potentials autochthoner und selektierter Typen der Wald-Heidelbeere (V. myrtillus)
Laufzeit: 2011-2015
Projektleiter: Bohner, Andreas Dr., Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia

Ziel des Projektes ist die Möglichkeit der obstbaulichen Kultivierung der heimischen Heidelbeere V. myrtillus zu testen. Die Heidelbeere soll einen Beitrag zur Förderung der regionalen Wertschöpfung und zur Agrobiodiversität bieten.

 
alt
MINAMMON: Integriertes Verfahren zur Optimierung des Stickstoffflusses in der Tierhaltung
Coin-Projekt
Laufzeit: 2011-2013
Projektleiter: Starz, Walter DI
 
alt

KlinoSyn: Einsatz von Zeolith und Mikroorganismen in der Milchviehfütterung

Teilprojekt von MINAMMON
Laufzeit: 2011-2012
Projektleiter:Urdl, Marcus DI
 
alt

Bio-Erdäpfelprojekt 2011
Laufzeit: 2011
Projektleiter: Lebenshilfe Stainach (Gartenbau-Projekt)
Kindergartenkindern wird auf nachhaltige, naturnahe Weise der Wert eines gesunden, heimischen Grundnahrungsmittels vermittelt.

alt

Forschungs- und Erlebniswerkstatt Liezen
generation innovation Region
Laufzeit: 2009-2010
Projektleiterin: Mayer, Renate DI
Projektassistenz: Plank, Claudia
Regionales Netzwerk für Bildung, Forschung und Technologie. Alle Bildungsstufen vom Kindergarten bis zur Universität sind eingebunden. Die Zusammenhänge des unmittelbaren Lebensraumes werden im Rahmen von kreativen Aktivitäten und Projekten zu den vier Elementen erforscht: Kinder experimentieren und lernen auf spielerische Weise, Jugendlichen soll die Berufswahl und der Übergang in die Arbeitswelt erleichtert werden. Ein besonderes Ziel ist es auch, junge Frauen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern.

 
alt

Kartoffelprojekt
Laufzeit: 2008
Projektleiterin: Hein, Waltraud DIin
Projektassistenz: Mayer, Renate DI, Plank, Claudia
Kindergartenkindern wird auf nachhaltige, naturnahe Weise der Wert eines gesunden, heimischen Grundnahrungsmittels vermittelt.