Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.
alt

Am Mittwoch, dem 12. Mai, fuhren Kinder, Eltern und Betreuerinnen in den Nationalpark Gesäuse, um dort "Wasser und Boden" zu erforschen...

Am 12. Mai fuhren die Kinder des Gemeindekindergartens Donnersbach, gemeinsam mit ihren Eltern und Betreuerinnen in den Weidendom des Nationalpark Gesäuse. Dort erforschten sie einen ganzen Vormittag die Themen Wasser und Boden.

Während eine Gruppe im Weidendom Wasserlebewesen mikroskopierte, besuchten die anderen den Erlebnisweg Lettmair Au. Dort konnten die ForscherInnen u.a. die verschiedenen Bodenschichten bestimmen, der Geschichte einer Buche lauschen und einen Staudamm bauen.

Danach wurde gewechselt. Zum Abschluss wurde in der Wiese vor dem Weidendom noch ein lustiges Spiel gemacht.


(Das Projekt ist Teil der „Forschungs- und Erlebniswerkstatt Liezen“, eine generation innovation Pilotregion als Initiative des BMVIT und BMUKK unter der Leitung des LFZ Raumberg-Gumpenstein.)