Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.
Image

Bepflanzungen am Trenkenbach mit den Schülern des Polytechnischen Lehrganges der Hauptschule Schladming

zu den Bildern

Ufergehölze sind ein wesentlicher Bestandteil des Lebensraumes Bach. Neben der Stabilisierung der Ufer bieten diese Gehölzstreifen einerseits Lebensraum für viele Vögel und Tiere und andererseits sind die Beschattung und der Nährstoffeintrag wichtig für die Organismen im Bach als Grundlage für die Nahrungskette bis hin zum Fisch.

Daher hat die Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Ennstal und Salzatal, am 5. Mai 2009 mit den SchülerInnen des Polytechnischen Lehrganges der Hauptschule Schladming eine gemeinsame Bepflanzungsaktion durchgeführt.

Im Zuge des Projektes „Forschungs- und Erlebniswerkstatt Liezen" wird den Schülern die Bedeutung der Ufergehölzstreifen für den Lebensraum Wildbach näher gebracht. DI Daniel Kreiner vom Nationalpark Gesäuse hat gemeinsam mit der Wildbach- und Lawinenverbauung die Ansprüche der verschiedenen, heimischen Ufergehölze erläutert.