Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Laufzeit: 4 Jahre (12.2001 bis 12.2005)



Das Projekt MounTRAIN mit dem Titel „Solutions to agricultural problems in mountainous regions of Europe“, ist im 5. Rahmenprogramm der EU im horizontalen Programm „Improving Human Research Potential“ Unterprogramm „Marie Curie Stipendium-system, Host Stipendien“ eingeordnet. Durch das Projekt kann der 3 bis 12 monatige Forschungsaufenthalt von Dissertanten aus Ländern die am 5. FRP teilnehmen finanziert werden. Der Aufenthalt muss dem Erwerb einer Dissertation dienen und die Stipendiaten dürfen nicht aus Österreich sein.
An der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurden insgesamt 11 DissertantInnen von 2 Forschungsgruppen der „Grassland Production Group“ und der „Animal Production Group“ von Dezember 2001 bis Dezember 2005 wissenschaftlich betreut. Die 5 Damen und 6 Herren kamen aus Deutschland, Frankreich, Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien und forschten insgesamt 96 Monate. Die jungen ForscherInnen konnten die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein näher kennen lernen und sich in ihrem Dissertationsthema vertiefen. Sie nahmen auch an zahlreichen nationalen und internationalen Seminaren, Konferenzen und Workshops teil, hielten Vorträge zu speziellen Fachthemen und publizierten in zahlreichen Fachzeitschriften. Besonders hervorzuheben wäre auch die Teilnahme an der Marie Curie Konferenz „Making Europe more attractive for researchers“„ in Pisa und Livorno vom 28.-30. September 2005, Hier hat die HBLFA Raumberg-Gumpenstein nicht nur aktiv am Partizipationsprozess teilgenommen, sondern auch einen Poster präsentiert und ein Proposal für die entspr. Konferenzpublikation erstellt. Neben der fachlichen und sozialen Bereicherung durch die jungen ForscherInnen war das Marie Curie Projekt MounTRAIN vor allem auch ein sehr großer Erfolg für die Bildung neuer internationaler Netzwerke mit anderen Forschungseinrichtungen.

Please Wait

 

Solutions to Agricultural Problems in Mountainous Regions of Europe/ Lösungen von landwirtschaftlichen Fragestellungen im europäischen Bergland

Mayer Renate (2001 - 2005)