Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

PflanzenArtenVielfalt und Feuchtwiesenmanagement am Fuße des Grimmings -
Besucheransturm beim Wiesenfrühstück und Naturerlebnis am 25. Mai 2017

Anlässlich des internationalen Pflanzentages veranstaltete die HBLFA Raumberg-Gumpenstein gemeinsam mit dem Naturschutzbund Ennstal-Ausseerland im Rahmen des Interreg-Projektes „CAMARO-D“ auf den Trautenfelser Naturschutzflächen und Moarhofwiesen ein Wiesenfrühstück mitten in der Natur. Über 60 interessierte, naturbegeisterte Erwachsene und Kinder aus der regionalen Bevölkerung, aber auch von Wien und dem Ausland folgten der Einladung.

IRIS-Forschungs- und Erlebnistag 2017 -
Schülerinnen und Schüler erforschen die Artenvielfalt und Lebensräume am Fuße des Grimmings

Mittwoch, 24. Mai 2017, 8-14 Uhr

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein und der Naturschutzbund Steiermark, Bezirksstelle Ennstal-Ausseerland, laden Schulklassen sehr herzlich ein, im Rahmen des IRIS-Forschungs- und Erlebnistages die Artenvielfalt und Lebensräume am Fuße des Grimmings kennenzulernen! Das Programm wird gemeinsam mit den Kooperationspartnern Schloss Trautenfels, Wildbach- und Lawinenverbauung und dem Nationalpark Gesäuse gestaltet.

Programm

Um Anmeldung von Schulklassen wird bis spätestens 4. Mai 2017 gebeten!
Weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 03682/22451-241
 

 

 

 

Forschungsakquisition                Aktuelles               Projekte               Netzwerke / Plattformen                F&E Programme

ALM-MONITOR: Monitoring von ausgewählten Almstandorten im Nationalpark Gesäuse hinsichtlich Boden und Phytodiversität, unter dem Einfluss des Klimawandels

 

Programm: Dafne-Projekt (BMLFUW)
Laufzeit: 2016 bis 2019

CAMARO-D - Transnationale Management-Erfahrungen hinsichtlich
Landnutzungseinflüsse auf das Wasserregime im Donauraum

Programm: Interreg Danube Transnational Programme
Laufzeit:
Jänner 2016 bis Juni 2019
Partnerländer: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Kroatien und Serbien
Webpage: http://www.interreg-danube.eu/approved-projects/camaro-d

Forschungsakquisition                Aktuelles               Projekte               Netzwerke / Plattformen                F&E Programme

Naturerlebnis mittleres Ennstal: Natur erleben und erhalten im mittleren Ennstal

 

Programm: LEADER
Laufzeit: 2016 bis 2019