Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Downloads

Download im Detail

Bedeutung des Eisengehaltes als Indikator für die Futterverschmutzung von Grünlandfuttermitteln

red Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Bedeutung des Eisengehaltes als Indikator für die Futterverschmutzung von Grünlandfuttermitteln
 
pdf Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Bedeutung des Eisengehaltes als Indikator für die Futterverschmutzung von Grünlandfuttermitteln
Datum der Datei: 18.12.2013 10:18:10
Mime Typ: pdf (Mime Type application/pdf)
Dateigröße: 377.99023 kb
MD5-Hash: v.9d6d92fa8a468ccc537371d3c8705816

 


In der Praxis stellt sich heraus, dass die Rohasche ein zu wenig präziser Indikator für den Verschmutzungsgrad von Futtermitteln ist. Statistische Untersuchungen von österreichischem Dauerwiesenfutter (Grünfutter, Grassilage und Raufutter) aus Praxisbetrieben zeigten, dass sich die Eisenwerte je nach Art der Futterkonservierung und des Futteraufwuchses deutlich unterschieden. Mit jedem Aufwuchs stieg der Eisengehalt im Futter an. Die höchsten Fe-Gehalte konnten bei Rohfasergehalten unter 200 g/kg TM festgestellt werden. Grünfutter hatte geringere Fe-Gehalte als Grassilage bzw. Heu. Der Eisengehalt von Dauerwiesenfutter weist eine sehr starke Korrelation mit dem Sandanteil (salzsäureunlösliche Asche) des Futters auf. Aus diesem Umstand kann vom Eisengehalt eine sehr enge Verbindung zum Verschmutzungsgrad von Futter abgeleitet werden. Der Fe-Gehalt eines Dauerwiesenfutters ist damit wesentlich besser als Indikator geeignet, um den Verschmutzungsgrad zu beschreiben, als der bisher verwendete Rohasche-Orientierungswert von 100 g/kg TM.

 

Resch, R., Wiedner, G., Buchgraber, K., Kaufmann, J., Pötsch, E., 2013: Bedeutung des Eisengehaltes als Indikator für die Futterverschmutzung von Grünlandfuttermitteln. ALVA-Tagungsbericht 2013, Klosterneuburg, 23.-24. Mai 2013, 86-88.

 

Download

_R___2013_alva-tagung_eisen-verschmutzungsindikator_resch-wiedner-buchgraber-kaufmann-ptsch____pard17bd8b3bfd7d5d32c3c15735e42bc70_dat1387354690 Downloads - Umweltressourcen im Grünland - Bedeutung des Eisengehaltes als Indikator für die Futterverschmutzung von Grünlandfuttermitteln