Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

InnoForest kl

Schülerinnen und Schüler der HBLFA Raumberg-Gumpenstein beteiligen sich am Innovationsprozess zum Thema Nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft

Am 23.01.2020 nahm eine Klasse der HBLFA Raumberg-Gumpenstein in Begleitung von Dipl.-Ing. Josef Meierl und Dipl.-Ing. Renate Mayer am 3. Workshop des InnoForESt-Projekts zum Thema "Innovation in der regionalen Wertschöpfungskette »Wald-Holz«" in Schlierbach teil.

Ziel des Workshops war es kreative Ansätze für eine bessere regionale Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette Wald-Holz zu finden und Akteur/innen in diesem System aufzuzeigen. 

Die Schüler/innen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein beteiligten sich mit Interesse und Wissen aus der eigenen Praxis am Vernetzungsworkshop und halfen so an der konkreten Weiterentwicklung von Ideen und Konzepten mit. 

Es wurden vom Projektteam bereits im Vorfeld Interviews geführt und Gruppengespräche und Workshops abgehalten, bei denen sich die folgenden Themen als besonders interessant abgezeichnet haben. Diese Themenbereiche umfassen:

- Möbel, Design & Region
- Mobile Holzhäuser & Tourismus
- Wald & Holz erlebbar machen
- Vernetzung und Innovationsplattform

Auch bei diesem dritten Workshop wurde wieder eifrig diskutiert und Ideen wurden gesammelt. Über die Homepage des Projektes kann sich jeder ein gutes Bild vom bisherigen Prozess und die zukünftigen Vorhaben machen und sich über Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme informieren.

https://eisenwurzen.innoforest.eu/de/start/

logo innoforest