Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Schule 2019 Lukas Vasold

Anfang August wurden beim Kainacher Bergmarathon die österreichischen und steirischen Meisterschaften ausgetragen. Die Strecke über 44 Kilometer führte die Teilnehmer über Stock und Stein durch die hügelige Lipizzanerheimat. HBLFA Absolvent Lukas Vasold, vom Athletik-Klub Vasold Liezen, stellte dabei seine Form auch auf Langstrecken unter Beweis.

In einem spannenden Duell konnte er die Favoriten und Lokalmatadore Stefan Schriebl und Lukas Gärtner vom LTV-Köflach auf die Plätze 2 und 3 verweisen. Auf den letzten sechs Kilometern schaffte es Lukas, sich von den beiden abzusetzen und sicherte sich so im Schlussanstieg den österreichischen und steirischen Meistertitel. "Ich ging ohne große Erwartungen ins Rennen und freue mich extrem über die beiden Meistertitel. Der Staatsmeister-Titel ist mein bisher größter Erfolg", freut sich Lukas über seinen Triumph. Für die 44 Kilometer lange Strecke mit 1800 Höhenmeter benötigte der neue österreichische Meister 3,5 Stunden.

Seine nächsten Ziele sind das Red-Bull 400 in Bischofshofen und der Dolomitenmann in Lienz, die er gemeinsam mit seinen Teamkollegen vom Athletik-Klub Vasold Liezen absolvieren wird.

 

 

 

.