Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

FuL 1L

Eine Besonderheit der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist die enge Vernetzung zwischen Forschung und Lehre. Jedem Unterrichtsfach sind passend zum Lehrplan Forschungsmodule zugeteilt, die unsere Lehrenden buchen und die dann von unseren Forschern und Forscherinnen abgehalten werden.

 

Am vergangen Donnerstag hat die 1L –Klasse ihr erstes Forschermodul erlebt. Dabei besuchten die Schülerinnen und Schüler die Naturschutzflächen in Trautenfels und lernten die Artenvielfalt der Wiesen kennen. Auch die Zusammenhänge zwischen Nährstoffgehalt und die daraus resultierende Artenzusammensetzung waren Teil des Moduls.

Zusätzlich wird des Öfteren auch die einzigartige Möglichkeit genutzt, unsere Forschungsanstalt in den alltäglichen Unterricht zu integrieren. Beispielsweise besuchte die 4b und die 4a heute im Rahmen ihres Englisch Fachseminars den Hühnerstall, wo vor einer Woche ein neuer Versuch zum Thema Geflügelmast mit Soldatenfliegenlarven gestartet ist. Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen Einblick in den Versuchsaufbau und die Versuchsziele. Die neu gewonnen Informationen werden dann im Rahmen des Unterrichts auf Englisch nachbereitet.

Hühnerstall

forschung