Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

s 2017 chemieworkshop
Am 20. März 17 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Laborgruppe 1 des 1. Aufbaulehrganges der HBLFA Raumberg-Gumpenstein mit ihrer Lehrerin Prof. DI (FH) Prieger-Edlinger die 4. Klasse der Volksschule Öblarn.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, an fünf verschiedenen Stationen, unter fachkundiger Betreuung der HBLFA Schülerinnen und Schüler, selbständig zu experimentieren. Sie beschäftigten sich unter anderem mit den Fragen, aus wie vielen einzelnen Farben beispielsweise eine schwarze Filzstiftfarbe besteht oder warum sich Rotkrautsaft „blau“ bzw. „grün“ verfärbt.

Weiters ist anzumerken, dass die Schülerinnen und Schüler großes Interesse beim Bearbeiten der teilweise kniffligen Fragen in den von uns vorbereiteten Arbeitsmappen zeigten.

Bei der Durchführung der einzelnen Experimente, erwiesen die kleinen „Forscherinnen und Forscher“ sehr viel Eifer, Geschick und Freude.

Der Besuch in der Volksschule Öblarn wurde von beiden Seiten mit Begeisterung aufgenommen. Die Schülerinnen und Schüler der HBLFA Raumberg-Gumpenstein haben den Workshop mit den Volksschülern bravourös gemeistert!

Danke für Euren Einsatz!

DI (FH) Prieger-Edlinger Ingrid

s 2017 chemieworkshop03

s 2017 chemieworkshop01
s 2017 chemieworkshop02