Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Freequenns
Schüler im Radio Freequenns Liezen - 18. Dezember 2012 im "Info-Point" 9:00 Uhr live on air!
Freequenns ist zu hören auf www.freequenns.at online im Livestream oder im Radio auf 100,8
Moderation Roland Schweiger, Betreuung Hilde Unterberger

Fotogalerie

Schulsprecher Martin Koch, Maturaball-Chef Florian Zefferer, Christoph Goger und Matthias Scheucher waren in Begleitung von Direktor Hofrat Dr. Albert Sonnleitner und Administrator Dr. Herwig Pieslinger ins Freequenns-Studio gekommen, um aus dem Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein zu berichten.

Sie erzählten dem Publikum an den Radiogeräten über den Raumberger Advent zu Gunsten des Kinderhospizes Sterntalerhof, die Ballvorbereitungen für 12. Jänner 2013, die öffentliche Veranstaltungsserie "Science in School" und natürlich auch über die Aufnahmebedingungen als Schüler oder Lehrling.

Für das Jahr 2013 ist eine Serie geplant, in der über interessante Aktivitäten aus Raumberg-Gumpenstein berichtet werden wird.

Radio Freequenns ist eine freie Radiostation, deren es österreichweit 9 gibt - Freequenns ist die einzige außerhalb einer Großstadt. Diese 9 werden durch Kulturförderungen finanziert und senden keine Werbung. Neben dem öffentlich-rechtlichen Österreichischen Rundfunk ORF gibt es zahlreiche private Sender, die sich durch Werbung erhalten.

 


Empfohlene Links

 

www.freequenns.at

Aus der Radio Freequenns-Homepage:

Das LFZ Raumberg-Gumpenstein bei Radio Freequenns. 18.12.2012 10:24

Fast keine Zeit für die Ferien

Am 12. Jänner 2013 findet wieder der Raumberger Maturaball statt. Ein Team vom LFZ Raumberg Gumpenstein war zu Gast bei Radio Freequenns und berichtete über die Vorbereitungen.

Während manche Schülerinnen und Schüler die kommenden Weihnachtsferien geniessen können, müssen/dürfen die Organisatoren des Raumberger Maturaballs 2013 ihre Veranstaltung zwischen den Feiertagen vorbereiten. Wieviel Arbeit dahintersteckt, darüber berichtete der Ballchef Florian Zefferer und der Schulsprecher Martin Koch. Bei der Sendung wurde aber auch unter anderem über die Geschichte des "Opernballs des Ennstales" berichtet, denn auch der Direktor Albert Sonnleitner war im Radio Freequenns-Studio mit dabei. Übrigens - das LFZ Raumberg- Gumpenstein wird ab 2013 eine eigene Sendung bei Radio Freequenns gestalten. Wissenswertes aus dem Forschungsbereich und dem Schulleben der renommierten Bildungs- und Forschungsanstalt wird in dieser Sendung vermittelt werden. Wir freuen uns schon sehr darauf.