Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

JD-Logo
Die Projektgruppe "John Deere Spritsparathon" aus dem 2S-Jahrgang 2011/2012 wird im Frühjahr in Raumberg-Gumpenstein ein Event der Sonderklasse steigen lassen!

"Raumberger John Deere Spritsparathon" - Regionalentscheid Steiermark, Kärnten und Burgenland am 27. März 2012

Der Regionalentscheid für Schüler der landwirtschaftlichen Fachschulen in der Steiermark, Kärnten und Burgenland, wird am Dienstag, dem 27. März 2012, am Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein in Irdning im Steirischen Ennstal stattfinden. Jene Teilnehmer, die beim Landesentscheid auf die ersten 3 Plätze kommen, qualifizieren sich damit für den Bundesentscheid.

Da das Spritsparen in unserer heutigen Zeit eine sehr große Rolle spielt, freuen sich die Veranstalter auf zahlreiche Teilnehmer und auf Zuseher, die sich für dieses Anliegen interessieren. Selbstverständlich ist an den Bewerbstagen für das leibliche Wohl mit Produkten aus eigener, schulischer Produktion bestens gesorgt.

Der nächste große Bewerb, der Bundesentscheid, wird am 15. Mai 2012 stattfinden. An dieser Veranstaltung werden alle österreichischen Bundesländer mit ihren besten „Spritsparern“ teilnehmen. 

Näheres hier: Regionalentscheid - Bundesentscheid

alt

Projektidee und Leitung: Sundl Markus; Marketing: Anita Meusburger

Projektkontakt John Deere: Siegfried Kutscha

Projekt-Team:

Gruppe A: Spiegel Georg,  Düringer Georg,  Großbichler Johannes,  Klien Christian,  Leeb Johannes,  Lintschinger Ignaz,  Resch Reinhard,  Salvenmoser Georg

Gruppe B: Böhm Michael, Holzapfel Sabrina,  Kröll Bernhard, Margreiter Anna, Meusburger Anita, Schachner Markus, Schalk Daniel, Steinhauer Thomas, Sundl Markus, Tschiggerl Romana, Völkl Petra

Gruppe C: Schnuppe Martin, Berger Philipp, Grabner Dominik, Haberl Daniel, Kupfer Belinda, Marcher Manuel, Rottensteiner Stephan, Scheibenstock Theresa, Schmuck Katharina, Wibmer Eric, Klug Günther

Pädagogische Projektbetreuer: Ing. Hans Bauer, MMag. Gernot Schwab, DI Peter Schweiger

HP 6. 2. 2012