Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Am Freitag, dem 25. April 2008, erhielt unsere Schule Besuch aus Nigeria.

Chief Musa Bawa, unter anderem selbst Betreiber einer Farm fürGeflügel und Fisch in Nigeria, kam mit Dr. Barbara Rupp und HerrnWolfgang Winkler in unsere Schule, weil Raumberg schon lange undintensiv mit Youthcare International zusammenarbeitet. DieseOrganisation mit Sitz in Graz fördert das Schulwesen und die Bildung inAfrika, besonders in Nigeria.

Herr Musa Bawa sprach mitStudierenden, unter anderem mit den Jahrgängen 3S und 5A, und erörterte mit ihnen seine Vision, die Dörfer und dielandwirtschaftliche Produktion in Nigeria zu stärken. Ein Grund seines Besuches waren die 2006/2007 im Rahmen des Holy Trinity School Cooperation Projects erstellten Broschüren über Nahrungsmittelkonservierung und autarke Elektrizitätserzeugung.

Fotos vom Besuch am 25. 4. 2008

Youthcare International

Holy Trinity School Cooperation Project des 2S-Jahrganges 2006/2007

Image