Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

 

Abschlussexkursion Schule 2019
Vom 25. Juni bis 3. Juli fand die Abschluss-Exkursion der 5. Klassen statt. Heuer ging es gleich in drei Länder - besucht wurden Italien, Frankreich und Spanien.

Ausgelassene Aufbruchsstimmung herrschte am Morgen des 25. Juni 2019. Die vierte Klasse soweit abgeschlossen, ging es per Bus ab nach Barcelona. Die Fahrt führte uns durch das Kanaltal zu unserer ersten Station, einer San-Daniele-Schinkenmanufaktur. Die erste Nacht verbrachten wir im Herzen Veronas. Inspiriert vom malerischen Flair dieser Altstadt ließen wir den Abend angenehm ausklingen. Am Dienstag stand die Besichtigung eines Reisbaubetriebes und in weiterer Folge ein Besuch im Same-Deutz Werk in Treviglio am Programm. Den Abend verbrachten wir in Mailand. Eine italienische Stadtführerin gewährte uns so manchen Blick hinter die Kulissen dieser Banken- und Modemetropole.

Schule 2019 Lukas Vasold

Anfang August wurden beim Kainacher Bergmarathon die österreichischen und steirischen Meisterschaften ausgetragen. Die Strecke über 44 Kilometer führte die Teilnehmer über Stock und Stein durch die hügelige Lipizzanerheimat. HBLFA Absolvent Lukas Vasold, vom Athletik-Klub Vasold Liezen, stellte dabei seine Form auch auf Langstrecken unter Beweis.

DSC02957 Schule

Den Kindern der Kinderakademie Rottenmann, wurde am 16.05.2019 ein abwechslungsreiches Programm geboten, Bereiche wie Boden-, Wald- und Futtermittelkunde sowie eine Milchverkostung standen hierbei im Zentrum der Veranstaltung. Nach einer Begrüßung durch Direktor Dr. Anton Hausleitner, tauchten die Kinder in die Welt der Naturwissenschaft und Landwirtschaft ein und konnten somit an fünf verschiedenen Stationen interessante Aspekte zu den jeweiligen Themen mitnehmen. Gemeinsam mit den MitarbeiterInnen und Praktikantinnen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein konnte ein spannender Vormittag gestaltet werden.

2019 07 16 at 13.49.33 25

 

 

 

 

 

Pamminger 2019

Erschüttert, fassungslos, betroffen und unendlich traurig erhielten wir die Nachricht, dass unser Schüler Simon Pamminger am Freitag, 9.8.2019 beim Holzarbeiten mit dem Traktor tödlich verunglückt ist.

 Parte

s 2019 stiermayr 01
Am 18. Juni 2019 fand im Grimmingsaal der HBLFA Raumberg-Gumpenstein eine sehr interessante Veranstaltung zum diesjährigen Europatag statt.

Frau Dr. Eva Stiermayr (Geschäftsführerin des Regionalmanagement des Bezirkes Liezen) diskutierte mit den Schülerinnen und Schülern der HBLFA Raumberg-Gumpenstein über Möglichkeiten der Förderung und Unterstützung von regionalen Projekten und Initiativen durch die Europäische Union. Dabei wurden brennende Fragen des ländlichen Raumes in der Zukunft, wie Probleme des Autoverkehrs, des Datentransfer (Glasfaserkabelausbau) und Fragen der Mobilität im Zusammenhang mit der Produktion von Kohlendioxid und dem damit verbundenen Klimawandel und dessen Auswirkungen, diskutiert.