Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

2 2020 schaumberger 06
Mit 1. Mai 2020 tritt Dr. Andreas Schaumberger die Nachfolge des langjährigen und sehr erfolgreichen Leiters der Abteilung Grünlandmanagement und Kulturlandschaft, Univ.Doz. Dr. Erich M. Pötsch, an. Die Forschung im Grünland rund um Bestandesführung, Düngung, Konservierung und Produktionstechnik wurde in den letzten Jahren sukzessive um weitere Themen erweitert und immer wieder an neue Fragestellungen angepasst.

 

Die Klimafolgenforschung mit der Versuchsanlage ClimGrass bildet dabei seit einigen Jahren einen der neuen Schwerpunkte, in dem die Auswirkungen eines zukünftigen Klimas auf das Grünland untersucht werden. In Ergänzung zu den bewährten Methoden in der Grünlandforschung werden mit modernen Techniken und Sensoren Entwicklungsdynamiken von Grünlandbeständen messtechnisch begleitet und ermöglichen damit neue Ansätze in der Modellierung.

Mit einer Kombination von klassischer Versuchsarbeit und den laufend neu entwickelten Technologien, wie sie zurzeit beispielsweise die feld- und drohnenbasierter Spektroskopie oder die Satellitenfernerkundung bieten, wollen wir auch in Zukunft aktuelle Themen aufgreifen und zum Wohl der österreichischen Grünland- und Viehwirtschaft bearbeiten. Im Fokus steht dabei, neu erarbeitetes Wissen den Landwirten, Beratern und Lehrern auf direktem Weg zur Verfügung zu stellen und die traditionell enge Verknüpfung zwischen Wissenschaft und Praxis weiterzuführen.