Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein war am 24.10.2019 zum ersten Mal der Austragungsort für die Tagung Landwirtschaft 4.0 - digitale Technologien im Kuhstall.

 

Rund 150 Teilnehmer folgten der Einladung vom Hauptorganisator DI Fasching Christian. Vertreter aus der Beratung und der Wissenschaft, Verantwortliche diverser Firmen und Praktiker konnten sich einen Einblick in die neuen Technologien verschaffen und den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesem Themengebiet im Grimmingsaal erfahren.

Die anwesenden Damen und Herren erwartete ein umfangreiches Vortragsprogramm, das vormittags über die Rolle der Digitalisierung und ihre Möglichkeiten generell und über ihre Funktion im Rinderbereich informierte. Interessante Einblicke erhielten die Zuseher von einem praktizierenden Landwirt, der in seinem Rinderstall diverse Arbeitsschritte mechanisiert und bereits einen Fütterungsroboter und ein automatisches Brunsterkennungssystem erfolgreich verwendet. Am Nachmittag wurden Systeme vorgestellt, die aktuell am Markt angeboten werden. LandwirtInnen wurden Informationen zur Anwendung dieser bereitgestellt.

Aufgrund des großen Interesses und der durchwegs positiven Rückmeldungen der Teilnehmer ist es geplant, diese Tagung alle zwei Jahre auszutragen.

 

pdf Erfolgreiche Premiere für die Tagung „Landwirtschaft 4.0“
pdf (Mime Type application/pdf) # 3.81 MB # 2019-10-29 11:50:20

pdf Erfolgreiche Premiere für die Tagung „Landwirtschaft 4.0“
pdf (Mime Type application/pdf) # 858.29 KB # 2019-10-29 13:02:48

pdf Erfolgreiche Premiere für die Tagung „Landwirtschaft 4.0“
pdf (Mime Type application/pdf) # 2.86 MB # 2019-10-29 11:31:58