Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes wurde der 8. Oberösterreichische Holzbaupreis verliehen. Aus 110 Einreichungen wurden in 5 Hauptkategorien herausragende Objekte aus den Bereichen
„privater Wohnbau“, „mehrgeschossige Holzbauten“, „gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten“, „öffentliche Bauten“, “ Umbauten, Zubauten und Sanierungen“ prämiert.

Der modulare Abferkelstall der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Außenstelle Thalheim/Wels wurde in der Kategorie gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten mit einem von drei Anerkennungspreisen   ausgezeichnet. Das Projektteam rund um Architekt Wolfgang Wimmesberger-Steiner freut sich über diese besondere Wertschätzung. Die Ehrung zeigt, dass auch im landwirtschaftlichen Bauen optisch   ansprechende Architektur und funktionelle Gestaltung kein Widerspruch sind und zu einem für Mensch und Tier ansprechendem Bauwerk führen können.

Der modulare Abferkelstall kann im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Stalltage besichtigt werden.
Info und  Anmeldung unter 07242 47011

 

Holzbaupreis zu

v.l.n.r.

Ing. Markus Gallnböck (HBLFA),
Architekt Wolfgang Wimmesberger-Steiner,
Dr. Werner Hagmüller (HBLFA),
Ing. Christian Auinger (Schauer-Agrotronic)