Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

2019 wiesenfruehstueck
Pflanzenartenvielfalt & Feuchtwiesenmanagement am Fuße des Grimmings

Samstag, 18. Mai 2019 von 9 bis 13 Uhr 

Das Steirische Ennstal ist reich an wertvollen Lebensräumen und beherbergt eine einzigartige Kulturlandschaft entlang der Enns und am Fuße des Grimmings. Ein besonderes Markenzeichen sind die kräuterreichen Iriswiesen, die Ende Mai ihre volle Pracht entfalten und die Talböden in einem tiefblauen Blütenmeer erstrahlen lassen. Umgeben von Sibirischen Schwertlilien, Narzissen und anderen Besonderheiten wird am 18. Mai 2019 ein Frühstück in der Natur veranstaltet. 

 

ExpertInnen führen durch das Naturschutzgebiet und stellen die naturräumlichen Besonderheiten vor. Erlebnisstationen laden Erwachsene wie Kinder zum Forschen und Entdecken ein. Der Besuch dieser Veranstaltung lässt sich außerdem auch hervorragend mit einem Besuch im Schloss Trautenfels verbinden. Für die neue Ausstellung „Gipfelstürmen! Steirische Expeditionen zum Dach der Welt“ gibt es für alle Besucher des Wiesenfrühstücks freien Eintritt. Der Film „Natur im Ennstal“ bietet zusätzlich interessante Eindrücke der Artenvielfalt rund um den Grimming. 

Treffpunkt: Parkplatz Pürgg-Trautenfels bei Bahnübergang um 08:45 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Personen 

Kontakt und Anmeldung bitte via E-Mail oder telefonisch:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:  +43 3682 22451 241