Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Die Projektgruppe „Eine Klasse für Sophie“, der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, ladet am Samstag, dem 26. Mai 2018 von 9 bis 15 Uhr zum Benefizfrühschoppen auf den Trautenfelser Iriswiesen ein!

Iriswiesen, mit der Sibirischen Schwertlilie (Iris sibirica) und ihrer großen Vielfalt an seltenen Pflanzen- und Tierarten, sind ein Markenzeichen für das Steirische Ennstal. Der Erhalt dieser wertvollen Lebensräume ist uns ein großes Anliegen. Blühendes Österreich unterstützt unser Projekt „Rekultivierung von Iriswiesen für Artenvielfalt und nachhaltige ökologische Landwirtschaft“.

Inmitten von blühenden Besonderheiten wird am Samstag, dem 26. Mai ein Erlebnisfest in der Natur veranstaltet. Führungen und Wissensstationen laden Erwachsene wie Kinder zum Forschen und Entdecken ein. Beim Sensenmähwettbewerb um 11 und 13 Uhr können die TeilnehmerInnen ihre handwerklichen Fähigkeiten für die traditionelle Landnutzung unter Beweis stellen. Attraktive Sachpreise werden verlost, darunter ein Rundflug um den Grimming. Für musikalische Umrahmung und das leibliche Wohl sorgen die SchülerInnen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein.
Parkmöglichkeiten sind am Sportplatz Irdning und beim Bahnübergang in Trautenfels vorhanden. BesucherInnen die mit dem Fahrrad kommen werden mit einem Freigetränk belohnt.

Die Benefizveranstaltung wird in Kooperation mit dem Naturschutzbund Bezirksstelle Ennstal-Ausseerland und Blühendes Österreich, zugunsten der Tochter unseres ehemaligen Schülers Philipp Winkler durchgeführt. Sophie ist seit ihrer Geburt auf ärztliche Hilfe und verschiedene Therapien angewiesen. Die Einnahmen kommen der Familie zugute.

Programm

Der Eintritt ist frei. Lose können zum Stückpreis von 2 EUR, vorab bei der Projektgruppe sowie unmittelbar beim Fest, erworben werden. Die Anwesenheit bei der Verlosung ist nicht verpflichtend.

Weitere Informationen und Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel. 03682/22451-0

 

Wegbeschreibung: