Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

3 2017 pressekonferenz pferdefachtagung
Am 1. September wurde an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein eine Pressekonferenz zu aktuellen Themen aus der Pferdewirtschaft abgehalten. In einer fachlich versierten Gruppe von rund 20 Personen fand ein reger Austausch zu pferdebezogenen Fachthemen statt.

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Steiermark Ök.-Rat Franz Titschenbacher informierte aus erster Hand über die neue Gewerbeordnung für Einstellbetriebe und beantwortete Fragen von Seiten der Presse. Die neue Gewerbeordnung ist das Ergebnis langer Diskussions- und Verhandlungsrunden und bietet den Einstellbetrieben Rechtssicherheit. – Ein wichtiger Schritt für eine zukunftsorientierte Pferdehaltung in Österreich.

Ein völlig neues und europaweit einzigartiges Programm zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit in der Pferdehaltung wurde von Ing. Dipl. Päd. Siegbert Linder (AWI) und Mag. Brigitte Kuttner-Raaz vorgestellt. Auf der Homepage der Ländlichen Reiter und Fahrer Österreich steht dieses revolutionäre Tool ab sofort kostenlos zur Verfügung.

Dr. Karl Buchgraber und DI Birgit Heidinger (beide HBLFA) präsentierten das soeben fertiggestellte Programm zur 7. Österreichischen Pferdefachtagung. Die Tagung wird am 3. März 2018 in der Puttererseehalle in Aigen/Ennstal stattfinden. Dem Publikum wird auch diesmal wieder eine Vielfalt hochaktueller und praxisrelevanter Themengebiete aus Pferdezucht und -sport sowie Wirtschaft, Tiergesundheit und der Partnerschaft zum Pferd geboten.