Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Energieopt Schweinestall 2017 038

Kürzlich wurde der "Energieoptimierte Bio-Abferkelstall" in Thalheim/Wels feierlich eröffnet - SC DI Rupert Lindner als Vertreter des BMLFUW sowie zahlreiche Ehrengäste zeigten sich positiv beeindruckt von der Innovation und den Leistungen der Forschung an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein unter der Leitung von Dr. Anton Hausleitner.

zu den Bildern der Eröffnungsfeier

Der Abferkelstall ist der Stallbereich, der maßgeblich über den betrieblichen Erfolg in der Schweinehaltung entscheidet. Gemeinsam mit Experten des Holz-, Beton-, und Stallbaus wurde am Bio-Instituts-Standort Thalheim/Wels der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ein Abferkelstall in Holzbauweise errichtet. Die modulare Bauweise ermöglicht eine gezielte Anpassung an die jeweilige Betriebsgröße. Ausgestattet wurde der Stall mit den am Standort entwickelten WelCon®-Abferkelbuchten. Eine völlig neuartige Technik der Energiegewinnung („Mistheizung“) unterstreicht den innovativen Charakter des Neubaus.
Der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft finanzierte Bio-Zuchtsauenstall stellt eine zukunftsweisende und international beachtete Innovation für die biologische Schweinehaltung dar.

Bautagebuch Stallneubau „Energieoptimierter Schweinestall“ und weitere Infos unter www.raumberg-gumpenstein.at/bio-institut