Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

40 2013 marco horn forscherpreis

Die jährliche Tagung der EAAP (European Federation of Animal Science) ist mit annähernd 1.000 Teilnehmern die größte nutztierwissenschaftliche Tagung in Europa und fand dieses Jahr von 26. bis 30. August in Nantes (Frankreich) statt.

Aus fast 500 Posterbeiträgen wurde die Arbeit von Marco Horn, Andreas Steinwidder, Walter Starz und Werner Zollitsch mit dem Titel "Impact of calving season and cow type in a seasonal Alpine low-input dairy system" welche in Zusammenarbeit des Instituts für Nutztierwissenschaften der BOKU und des Bio-Instituts des LFZ Raumberg-Gumpenstein erarbeitet wurde, mit dem "Rommert Politek Award" für die innovativste wissenschaftliche Arbeit und beste Ergebnispräsentation ausgezeichnet. Ziel der Arbeit war es mögliche Interaktionen von Abkalbesaison und Kuhtyp auf Rationszusammensetzung, Milchleistung und Lebendgewicht unter alpinen Vollweide­bedingungen zu untersuchen.

Link zum Poster bzw. zur Postertextversion und zum Forschungsprojekt.

 

40 2013 preiseeap marco horn