Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

24 stundenlauf 2013
Für die sportlichen KollegInnen des LFZ Raumberg-Gumpenstein war es eine Selbstverständlichkeit, auch am 24sten 24-Stundenlauf in der Standortgemeinde Irdning mit einer Mega-Staffel in Kooperation mit der Marktgemeinde Irdning mit dabei zu sein.
Zu den Bildern

Bei besten äußeren Bedingungen und einer perfekten Infrastruktur wurde das Team rund um die Uhr von Martin Percht – der aufgrund einer Erkrankung leider selbst nicht laufen konnte – und Michael Kogler, Shen-Shiatsu Practitioner, ganz hervorragend betreut und von vielen Fans angefeuert. Diese optimalen Bedingungen haben sich auch sportlich ausgewirkt: erstmals konnte das Team in 24 Stunden mehr als 300 km zurücklegen. Teamchef und Startläufer Toni Hausleitner hat sich mit Weihbischof Dr. Franz Lackner, Vizepräsident der LK Stmk. Franz Titschenbacher, Nationalrätin Lisa Hakel und Gemeindekassierin Pauline Häusler prominente Verstärkung geholt.

Die wichtigsten Ziele des Teams: Freude am Laufen zu vermitteln, die Stafette jedes Mal mit einem Lächeln zu übergeben und das Haus Raumberg-Gumpenstein im besten Licht zu präsentieren, konnten bei bester Stimmung beeindruckend umgesetzt werden.

Das Team bedankt sich herzlich bei der Sportsektion der Sozialwerke des Lebensministeriums sowie bei den Dienststellenausschüssen des LFZ Raumberg-Gumpenstein und der Marktgemeinde Irdning für die finanzielle Unterstützung.