Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

alt

Unter dem Motto „Selber Hand anlegen“ setzt der Gemeindekindergarten IRDNING wieder Bio-Erdäpfel am LFZ Raumberg-Gumpenstein an.

zu den Bildern
zur Stabstelle Akquisition

32_stallungen_anrainerbeschwerden
ORF Beitrag  in der Sendung "Land u. Leute" zur Thematik der Anrainerprobleme im Genehmigungsverfahren für Stallbauten. Die Abteilung Stallklimatechnik um Eduard Zentner zeigt einige Lösungsansätze zur Reduktion der Emissionen und Immissionen. Diese Maßnahmen haben nicht nur für die Tiere sondern auch für die Anrainer positive Auswirkungen.

Beitrag starten

 

0_2010_lebenshilfe
Wie alljährlich wurde auch 2010 am LFZ Raumberg – Gumpenstein ein vorweihnachtlicher Adventmarkt in Kooperation mit der Lebenshilfe abgehalten. Die MitarbeiterInnen  der Anstalt  und viele Gäste zeigten sich von den angebotenen „Kunstwerken“ sehr angetan. Dr. Sonnleitner (Direktor): „Es erfüllt uns mit großer  Freude, das große Engagement  der Lebenshilfe im sozialen Bereich unterstützen zu dürfen."

 

4_2010_preis_lfz_raumberg_gumpenstein
Das Bio-Institut des LFZ Raumberg-Gumpenstein wurde für seine innovativen Forschungs- und Umsetzungsaktivitäten zur Weidehaltung von Nutztieren sowie zu den durchgeführten tierfreundlichen Stallbaumaßnahmen am Bio-Lehr- und Forschungsbetrieb Moarhof in 8951 Trautenfels vom Land Steiermark (Tierschutzombudsstelle) mit einem Tierschutzpreis ausgezeichnet.

13_2009_schaumannpreis
Die Schafhaltung ist ein wesentlicher Bestandteil der tierischen Produktion. Vor allem Lammfleisch gewinnt zunehmend an Bedeutung und erfreut sich bei Feinschmeckern und ernährungsbewussten Menschen steigender Beliebtheit. Um die Bauern bei der Erzeugung der von den Konsumenten gewünschten Qualität zu unterstützen, wird am LFZ Raumberg-Gumpenstein in der Abteilung Schafe und Ziegen unter anderem intensiv im Bereich der Lämmererzeugung geforscht.

13_2010_auftrieb
Am 27. Mai wurde mit dem Schafauftrieb die 3. Saison des Forschungsprojektes „Innovatives Almmanagement durch gezielte Beweidung mit Schafen zur nachhaltigen Bewirtschaftung der alpinen Kulturlandschaft“ begonnen. Insgesamt wurden 659 Schafe mit einem Gesamtgewicht von 32.829 kg, entspricht 65,66 GVE, aufgetrieben.

zum Projekt  
zu den Bildern

Korea_Filmteam_2010_015

Ein koreanisches Fernsehteam hat das Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein für Dreharbeiten ausgewählt. In Korea wird im Sommer eine 4-teilige Dokumentarserie über das österreichische Bildungswesen ausgestrahlt - das LFZ Raumberg-Gumpenstein wird in einem 30-minütigen Film die landwirtschaftliche Ausbildung und Forschung in Österreich präsentieren.
zu den Bildern

1_spatenstich_093
Spatenstichfeier in Raumberg-Gumpenstein
Vor allem wissenschaftliche Notwendigkeiten, aber auch das neue Tierschutzgesetz, haben zu intensiven Bemühungen geführt, am Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein einen Rinder-Forschungsstall zu errichten.

 

zu den Bildern

rinderschau_2010_auftakt
Die Auftaktveranstaltung zur Rinderschau am 24. April 2010 in Irdning stellte erstmals allen Betroffenen den Programmablauf sowie Inhalte und zu erwartende Aufgaben für die Genossenschaftsmitglieder vor.

zu den Bildern

Programm Rinderschau 2010

0_2009_forschungsbericht

Im Forschungsbericht finden Sie eine Auflistung aller außenwirksamen Leistungen der Forschung - bei freigegebenen Dokumenten reicht das Anklicken des Symbols neben dem Zitat für den Download aus.

- zum Download des Forschungsberichtes 2009

Unterkategorien