Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

job1
Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein bildet Lehrlinge in den folgenden Bereichen aus:

- Landwirtschaft
- Koch/Köchin
- Labortechnik Chemie
- Fleischverarbeitung
- Informationstechnologie Informatik
- Informationstechnologie Technik
- Verwaltungsassistent/in

Forschungstag 2018
„Begreifen durch begreifen“, „forschendes Lernen“ und eine Menge Spaß hatten mehr als 500 Schülerinnen und Schüler des Bezirkes Liezen an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein am „Tag der Forschung für SchülerInnen“ in der letzten Schulwoche.

24 stundenlauf 2018
Seit es den 24-Stundenlauf in Irdning gibt, nimmt ein Team der HBLFA Raumberg-Gumpenstein erfolgreich daran teil.

Rund 200 TeilnehmerInnen besuchten am 26. Mai bei strahlendem Wetter die prachtvollen Blühwiesen am Fuße des Grimmings! Die Benefizveranstaltung der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurde von der Projektgruppe der 4B „Eine Klasse für Sophie“, Renate Mayer und Claudia Plank, in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Ennstal-Ausseerland und der Landjugend Liezen durchgeführt. Die Einnahmen kommen der Tochter unseres ehemaligen Schülers Philipp Winkler zugute.

freewalk meeting 2018 016
Von 6. bis 7. Juni 2018 fand an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein das internationale Meeting zum ERANET-SUSAN-Projekt „Freewalk“ statt.

 

resch
Ing. Reinhard Resch wurde einstimmig zum Vorsitzenden des DLG Fachausschusses gewählt.

Seit Jahrzehnten pflegen Mitarbeiter des Hauses Raumberg-Gumpenstein im Sinne eines positiven fachlichen Austausches Kontakte zu deutschen Fachkollegen in DLG-Fachausschüssen (Grünland, Futterkonservierung, Tierernährung).

0 2018 biomin
Am 14.6.2018 besuchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fa. Biomin Österreich und Slowenien unter der Leitung von GF Dipl.-Ing. Franz Ertl die Forschungseinrichtungen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Zwischen Biomin und der HBLFA bestehen doch viele fachliche Kooperationen und so war das Interesse an dieser Exkursion auf beiden Seiten sehr groß.

alles bio 2018 006
Viele interessierte Besucher folgten der Einladung des Bioinstitutes der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und der Bio-Landwirtschaft Ennstal.
Am Bioinstitut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein findet Bioforschung in den Bereichen Rinder, Schweine und Ackerbau statt.
Eindrucksvoll schilderte Institutsleiter Dr. Andreas Steinwidder die Entwicklung der Biolandwirtschaft in Österreich, in Europa und weltweit.

2 2018 LK Heuprojekt 01
Die Landwirtschaftskammern der Bundesländer und die HBLFA Raumberg-Gumpenstein organisieren gemeinsam mit der ARGE Heumilchbauern eine Untersuchungsaktion für Raufutter der Erntesaison 2018 in Verbindung mit einer Datenauswertung und Meisterschaft. Auf der Heugala am Sa. 9. März 2019 in Alpachtal/Tirol werden die Erkenntnisse von Fachreferenten vorgestellt und anschließend die besten Heuproben prämiert.

2018 agrarunion suedost01

Die Agrarunion Südost absolvierte bei herrlichem Wetter einen Rundgang durch die Forschungsvielfalt an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein.

Nach einer eindrucksvollen Besichtigung der einzigartigen Climgrass Anlage folgte der Forschungsstall mit der neu errichteten Respirationskammer. Abschließend wurde auch noch der neue Schweineforschungsstall vorgestellt.

40 2018 bio forschung juni
Alles Bio?

"Einblicke in die Bioforschung"

Das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Bio-Landwirtschaft Ennstal laden zu einem Bio-Forschungsrundgang auf den Bio-Forschungsbetrieb in Trautenfels am Dienstag 12. Juni 2018 mit Beginn um 18:00 Uhr herzlich ein.