Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

feuerwehfreundlicher Betrieb
Der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wird aufgrund der Förderung des steirischen Feuerwehrwesens sowie der betrieblichen Sicherheit die Auszeichnung Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber 2018 zuerkannt.

Die Verleihung fand am 15. November im Weißen Saal der Grazer Burg statt - Direktor Dr. Anton Hausleitner, Brandschutzbeauftragter DI Andreas Zentner sowie HBI Gerhard Sölkner (FF Raumberg) nahmen die Auszeichnung entgegen.

40 2018 versuch fliegenbelastung
Bei Weidehaltung von Tieren können Lästlinge zu Beunruhigungen der Tiere, Stress, Übertragung von Krankheiten und Leistungsrückgängen führen. Mittel zur Fliegenabwehr bzw. zur Verminderung des Fliegendrucks (Pour-on, Ohr-Klipps etc.) sind auf unterschiedlicher Wirkstoffbasis im Handel erhältlich. Nur eine begrenzte Anzahl an Produkten ist auch für den Einsatz auf biologisch wirtschaftenden Betrieben zugelassen.

goed reportage 2018
Die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein forscht im Dienste der Landwirtschaft und Österreichs Konsumenten.
Frau Verena Baca führte einen Lokalaugenschein durch und veröffentlichte kürzlich eine Reportage im GÖD-Magazin.

 

40 2018 fachtagung biologischer ackerbau
Knapp 200 Tagungsteilnehmer/innen aus dem In- und Ausland besuchten am Dienstag den 30. Oktober die Bio-Fachtagung des Bio-Instituts an der HLBLA St. Florian. Die Besucher informierten sich über neue Ergebnisse aus Forschung und Beratung zu Alternativen Bio-Ackerbaukulturen.

Climgrass 2018
Frau Karin Krichmayer - Wissenschaftsredakteurin von "Der Standard" besuchte kürzlich die HBLFA Raumberg-Gumpenstein und war sehr beeindruckt von der Forschungsleistung.

In der Ausgabe "Forschung Spezial" von "Der Standard" vom 31.10.2018 veröffentlicht Frau Krichmayr ihre Reportage zur Klimafolgenforschung (Climgrass-Anlage) in Raumberg-Gumpenstein. (Beitrag)

0 2018 botschafter aserbaidschan 01
Am 30.10.2018 besuchten die Abgeordnete zum Österreichischen Nationalrat Barbara Krenn und der Botschafter von Aserbaidschan, Herr Galib Israfilov samt ihren MitarbeiterInnen die HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Im Mittelpunkt des Interesses standen die neuesten Projekte und Versuchsergebnisse aus Raumberg-Gumpenstein sowie die Eckdaten und Strategien der österreichischen Landwirtschaft, aber auch ihre Herausforderungen.

Schaftagung 2018
Am 16. November 2018 findet bereits zum 10. Mal die Fachtagung für Schafhaltung an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt. Zu den Schwerpunktthemen dieser Tagung zählen neben Fragen der Fütterung, Zucht und Tiergesundheit auch Fragen zum Herdenschutz. Der Wolf stellt eine ernste Bedrohung der Schafhaltung dar. Ein Experte aus der Schweiz berichtet über Möglichkeiten des Herdenschutzes. Warum es ohne Konsumenten keine Bauern gibt, darüber spricht der Gründer von „Land schafft Leben“. Auch die Praktiker kommen zu Wort, ein Direktvermarktungsbetrieb aus der Steiermark und ein Betrieb aus Osttirol berichten über ihre Erfahrungen mit der Schafhaltung und Vermarktung der Produkte.

Als Verpflegung gibt es traditionsgemäß Spezialitäten vom Lamm aus der eigenen Produktion. Jede/Jeder, die/der diese Zeilen gelesen hat, ist herzlich eingeladen - zur Anmeldung

rwa02 2018
Über Einladung von Dir. Johannes Pauritsch von der Landgenossenschaft Ennstal konnten Dir. Hausleitner und DirStv. Johann Gasteiner Mitte Oktober die Chefs und Verantwortlichen der österreichischen Lagerhäuser zu einer Besprechung und Präsentation der Forschungsschwerpunkte willkommen heißen.

s 2018 Prieger Ed
Am 13.09.2018 konnten die ersten Abfallbeauftragen an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ausgezeichnet werden.

Im Rahmen der Umweltbildung wird an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein die Ausbildung zum zertifizierten Abfallbeauftragten in Zusammenarbeit mit der „it in der Bildung“ GmbH und der TÜV AUSTRIA AKADEMIE angeboten.

 

RG 2018 10 12 Koordinatoren 047

„Kirche und Region – Inspiration und Innovation“

Die RegionalkoordinatorInnen stellen sich vor

Bischof Wilhelm Krautwaschl stellte die RegionalkoordinatorInnen der Region Ennstal-Ausseerland am 12. Oktober vor. Zur Auftaktveranstaltung waren sowohl ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch VernetzungspartnerInnen aus Politik und Gesellschaft in den Grimmingsaal der HBLA Raumberg-Gumpenstein geladen.

kuhhandel 2018

Im Rahmen der „Raumberger Zukunftsgespräche“ fand am 15.10. im Grimmingsaal der HBLFA Raumberg-Gumpenstein eine hoch interessante, gut besuchte Veranstaltung statt. Die vom „Welthaus der Diözese Graz Seckau“ initiierte – und von der HBLFA, der Klima- und Energieregion Gröbming und der Landjugend mitveranstaltete - Podiumsdiskussion mit Impulsreferaten widmete sich den Folgen der industriellen Landwirtschaft in Argentinien und den nachhaltigen Alternativen dazu in Argentinien ebenso wie in Österreich und Europa. Moderiert wurde der Abend von Forschungsdirektor Dr. Johann Gasteiner.

 

Unterkategorien