Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

 

Buchgraber 2 2019 Delegation Bulgaren

Vergangene Woche besuchte eine Bulgarische Delegation, bestehend aus fünf „Großbauern“ mit insgesamt rund 30.000 ha, die HBLFA Raumberg-Gumpenstein, wo sie sich von Dr. Karl Buchgraber, wissenschaftlicher Leiter des Institutes für Pflanzenbau und Kulturlandschaft, nähere Informationen zu den Themen "Luzernesortenversuche" und "Futterqualitätsbeurteilung" einholten.

0 2019 betriebswandertag 01 s
Am 4. September fand der diesjährige Betriebswandertag für Bedienstete der HBLFA Raumberg-Gumpenstein statt. Die Personalvertretung durfte zu dieser gemeinschaftsfördernden Veranstaltung rund 70 Kolleginnen und Kollegen, darunter auch Dir. Anton Hausleitner und Dir. Stv. Othmar Breitenbaumer, sehr herzlich begrüßen.

4 2019 suedkoreaexkursion
Am 30. August besuchte eine fachlich interessierte Delegation aus Südkorea (Animal and Plant Quarantine Agency, Animal Protection & Welfare Division; Real Farm bzw. Ministerium) ganztägig die HBLFA Raumberg-Gumpenstein und informierte sich dabei über aktuelle Forschungsaktivitäten im Rinder-, Grünland und Bio-Bereich.  Auf besonderes Interesse stießen die Forschungsansätze zum Klimawandel und zur Klimafolgenforschung, zur Pflanzenzucht und Düngung, zu Emissionsminderungsstrategien, zu den österreichischen Tierhaltungsvorschriften und der Tierwohlbewertung sowie zur Bio-Landwirtschaft.

2019 klimabroschuere
Bei herrlichem Wetter und direkt am Forschungsglände erfolgte am 13.6.2019 die Präsentation der Broschüre
Klimafolgenforschung und Klimawandel-Anpassungsstrategien

Download der Broschüre als PDF

2019 klimawandelbroschuere

Der Klimawandel ist ein Faktum und er findet statt. Insbesondere der Zentralalpenraum wird den Prognosen und Klima-Modellen zufolge künftig besonders stark vom Klimawandel betroffen sein. Auch die Auswirkungen auf unsere Landwirtschaft können mittlerweile in den verschiedensten Bereichen nachgewiesen werden. Deshalb sind gerade hier die Klimafolgenforschung und die daraus abgeleiteten Erkenntnisse und Strategien zur Anpassung an den Klimawandel von geradezu überlebensnotwendiger Bedeutung für Alle. Auch die Verantwortung der Landwirtschaft, den Klimawandel und seine Folgen zu stoppen muss in den künftigen Strategien Berücksichtigung finden.

40 2017 oezw zuchtstiere
Im August wurde die aktuellste Berechnung der ökologischen Zuchtwerte (ÖZW) für potenzielle Zuchtstiere der Rassen Fleckvieh und Braunvieh durchgeführt.

40 2018 hilfmittel für lehre und beratung

In unseren angewandten Forschungsarbeiten ist uns auch eine rasche Ergebnisumsetzung in der Praxis wichtig. Dabei dürfen wir auch mit der Beratung, Lehre und Verbänden intensiv zusammenarbeiten.

Kostenlose Foliensammlungen, Info-Schriften, Fachvideos und Beratungstools auf der Homepageseite des Bio-Instituts der HBLFA Raumberg-Gumpenstein unterstützen die Arbeit in der Lehre und Beratung.

Aktuelle Ergebnisse kommen damit rasch zu den Jugendlichen bzw. in die Praxis.

Vielfältige Themengebiete: Boden, Düngung, Grünlandwirtschaft, Abgestufter Wiesenbau, Zeigerpflanzen, Tierzucht, Tierhaltung, Weidehaltung, Fütterung, Bio-Landwirtschaft….

 

Über folgenden Link gelangen sie direkt zu den Fachinfos: https://www.raumberg-gumpenstein.at/cm4/de/forschung/forschungsbereiche/bio-landwirtschaft-und-biodiversitder-nutztiere/88-fors-bio-landwirtschaft-und-biodiversit/6083-hilfsmittel-fuer-lehre-und-beratung.html

 

Guggenberger ILeiter 2019
Dr. Thomas Guggenberger wurde mit Wirkung 1. August 2019 vom BMNT zum Leiter des Institutes für Nutztierforschung der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ernannt.

Wir gratulieren herzlich!

Jaegertagung 2020
Wir möchten hiermit den Termin für die kommende Österreichische Jägertagung 2020 ankündigen: 

9./10. März 2020 in Aigen im Ennstal.

Wir ersuchen Sie, diesen Termin vor zu merken. Die Aussendung des Programmes sowie die Möglichkeit zur Anmeldung werden im September 2019 erfolgen.

Mit dem nächsten Newsletter zur Jägertagung erhalten Sie auch den link zu den Vorträgen des 2. Tages der österreichischen Jägertagung 2019.

 

Pension Gruber Steiner 2019 120

Pension Gruber Steiner 2019 113
Herr Univ.-Doz. Dr. Leonhard Gruber (Nutztierforschung) und Frau Barbara Steiner (Analytik)  wechselten nach einem langlährigen und erfolgreichem Wirken an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein in den wohlverdienten Ruhestand.

Wir wünschen alles Gute!

CKAG3036 Aktuelles aus der Forschung Raumberg-Gumpenstein

Eine der Aufgaben der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist es ein ökologisches Gleichgewicht der Umwelt zu bewahren. Aus diesem Grund waren auch in diesem Sommer wieder unsere fleißigen Praktikantinnen im Einsatz und bekämpften in der Gemeinde Irdning-Donnersbachtal Neophyten. Hierzu gingen sie den Schwarzen- und den Geierweg entlang und entfernten mit Begeisterung das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera).

0 2019 kueche reinigung01
Täglich beobachten die MitarbeiterInnen im Bereich Reinigung und Schulküche die Arbeit in der Forschung - aber was passiert da wirklich?

Heute fand dazu eine Führung durch die unterschiedlichen Forschungsbereiche statt - die Damen aus dem Bereich Reinigung und Küche waren sehr beeindrucht über die Vielfalt und das was in Raumberg-Gumpenstein an Forschungsleistung passiert.

Abschließend wurde noch der Moarhof mit der Bioforschung und dem Verarbeitungszentrum besichtigt.

Die Damen beendeten den Vormittag mit dem freudigen Resümee: "Wir haben wirklich einen interessanten und schönen Arbeitsplatz"

Unterkategorien