Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

 

3 2016 Kompoststall2011 159 klein

An der HBLFA Raumberg-Gumpenstein fand ein Kompoststall-Workshop zum Projekt "Beurteilung der Kompostqualität und geruchs- und klimarelevanter Emissionen in Kompostställen für Rinder" statt.

Programm

Vorträge

 

 

Bekämpfung der Neophytenplage auf den Trautenfelser Naturschutzflächen

PflanzenArtenVielfalt und Feuchtwiesenmanagement am Fuße des Grimmings -
Wiesenfrühstück
und Naturerlebnis auf den Trautenfelser Iriswiesen

Donnerstag, 25. Mai 2017, 9-12 Uhr

Umgeben von Sibirischen Schwertlilien, Narzissen und anderen Besonderheiten wird ein Frühstück in der Natur veranstaltet.
ExpertInnen führen durch das Naturschutzgebiet und stellen die Pflanzenartenvielfalt sowie naturräumliche Besonderheiten vor.
Erlebnisstationen zu den Themen „PflanzenArtenVielfalt“, „Der Boden unter unseren Füßen“ und „WasserLeben“ laden zum Forschen und Entdecken ein.

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein und der Naturschutzbund Steiermark laden sehr herzlich zur Veranstaltung ein!

Programm

Treffpunkt: 08:45 Uhr, Parkplatz Pürgg-Trautenfels bei Bahnübergang

Teilnahme: Freiwillige Spende

Anmeldung erbeten bis 17. Mai 2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 03682/22451-241

 

 

0 2015 spatenstich 02
Die Innovationskraft  des Schulstandortes wird mit einem Investitionsvolumen von rund 11,5 Mio. Euro gestärkt.

Bundesminister Andrä Rupprechter setzte am 13.6.2015 im Rahmen des internationalen Grünland- und Viehwirtschaftstages auch den Spatenstich für den Ausbau der höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein.

Weitere Bilder zur Spatenstichfeier

 

43 getreidebau im ennstal
Ort: HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Trautenfels 15, 8951 Stainach-Pürgg, Ennsacker

Kontakt: Hein, Waltraud DIin

 

Der Feldtag findet bei jedem Wetter statt!

 

Programm Getreidebau im Ennstal

41 2017 weideaufwuchs
In einem weidebasierten Fütterungssystem wird die Weidefläche zum Futtertisch. So wie bei der Stallfütterung muss die Ration auf diesem Futtertisch regelmäßig kontrolliert werden. Das wichtigste Fundament bildet dabei neben der regelmäßigen Kontrolle und Verbesserung des Pflanzenbestandes auch die Wahl des zum Betrieb passenden Weidesystems.

40 2017 fingerabdruck milch
Zur Qualitätssicherung spezieller Milchprogramme (Weidemilch, Wiesenmilch, Heumilch etc.), aber auch zur besseren Beschreibung der Umweltfaktoren in der Zuchtwertschätzung, wird über die Nutzungsmöglichkeit von einfach zu gewinnenden Milchanalysedaten nachgedacht.

 

4 20017 welcon bucht wels

Der Bio-Schweinestall der Aussenstelle Thalheim/Wels öffnet die Stalltüren für interessierte Personen.

Ansprechperson: Hagmüller, Werner Dr.

job1
Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein bildet Lehrlinge in den folgenden Bereichen aus:

- Landwirtschaft
- Koch/Köchin
- Labortechnik Chemie
- Fleischverarbeitung
- Informationstechnologie Informatik
- Informationstechnologie Technik
- Verwaltungsassistent/in

40 2017 guelle als wertvoller wirtschaftsduenger
Von der Bio-Fachgruppe der ÖAG wurde eine Praxisbroschüre zum Gülleeinsatz im Bio-Grünland herausgegeben. Die Broschüre kann über die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft zum Selbstkostenpreis bestellt werden: www.gruenland-viehwirtschaft.at

31 2017 img3755 freewalk
Am 28. Mai 2017 fiel in den Niederlanden der Startschuss zum internationalen Forschungsprojekt "Free walk - develop economic sound free walk farming systems elevating animal welfare, health and manure quality, while being appreciated by society". Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein ist als Partner an diesem ERA-NET SUSAN-Projekt beteiligt.

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.