Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

aktuelle Projekte

  • Einfluss des Klimawandels auf die Hydrologie und Produktivität von alpinem Grünland unter der Verwendung von wägbaren Lysimetern

     

    Projektleiter: Dr. Markus Herndl.

    Die vom österreichischen Sachstandsbericht APCC „Klimawandel 2014“ prognostizierten veränderten Klimabedingungen in Form von erhöhten CO2-Konzentrationen und erhöhten Temperaturen werden unsere Umwelt und damit auch den gesamten Boden- und Pflanzenwasserhaushalt in den nächsten Jahrzehnten massiv beeinflussen.

    Weiterlesen ...  
  • Untersuchungen zur Fruchtfäule des Ölkürbis

    Erhebung der Ursachen der Fruchtfäule des Ölkürbis. Untersuchungen zur Biologie des die Fruchtfäule primär verursachenden Pathogens.

    Projektleiter: Dr. Herbert Huss

     

    Weiterlesen ...  
  • Auswirkungen des DCAB-Konzeptes auf die Gesundheit von Milchkühen und ihrer Kälber

    Projektleiter: Dr. Johann Gasteiner 

    Die hypokalzämische Gebärparese stellt eine in den meisten Fällen fütterungsinduzierte und somit eine vielfach (wenigstens theoretisch) vermeidbare Erkrankung dar. Exakte Rationsberechnungen, regelmäßige Erhebungen der Futteraufnahmen, die optimale Einstellung der Körperkondition und speziell der richtige Einsatz von Mineralstoffmischungen gerade in der Trockenstehzeit sind essentielle Voraussetzungen zur Verhinderung der Gebärparese.

    Weiterlesen ...  
  • Einfluss v. Rationsgestaltung, Kategorie u. Genetik auf abgesetzte Jungrinder aus Mutterkuhhaltung

    Durch den Rückgang der Milchviehbestände nimmt in Grünlandgebieten die Mutterkuhhaltung deutlich zu. Ein Teil der Jungrinder wird nach dem Absetzen über Markenfleischprogramme als Jungrindfleisch vermarktet. Der überwiegende Anteil der Jungrinder wird jedoch auf höhere Mastendmassen gemästet.

    Projektleiter: DI Dr. Andreas Steinwidder

    Weiterlesen ...  
  • Einfluss der Energieversorgung vor und nach der Abkalbung

    Mit dem vorliegenden Projekt soll der Einfluss mangelnder und überhöhter Energiezufuhr gegenüber normgerechter Versorgung vor und nach der Abkalbung auf Produktionsdaten, Stoffwechsel, Milchqualität und Körperzusammensetzung von Milchkühen geprüft werden.

    Projektleiter: Univ.-Doz. Dr. Leonhard Gruber, DI Marcus Urdl

    Weiterlesen ...  
  • Biologische Landwirtschaft: Themenkomplex Kartoffelanbau

    Eignung von verschiedenen Kartoffelsorten im alpinen Raum. Nachdem der Kartoffelbau in verschiedenen Tal- und Beckenlagen des Alpenraumes einen wichtigen Wirtschaftszweig darstellt, und gerade unter den Bedingungen des biologischen Landbaues erzeugte Kartoffeln in solchen Gebieten ein finanzielles Standbein für die Landwirte bedeuten, kommt der Prüfung der Anbaueignung von verschiedenen Kartoffelsorten eine besondere Bedeutung zu.

    Projektleiterin: DI Waltraud Hein

    Weiterlesen ...  
  • Systemvergleich – Einfluss von Vollweide- oder Stallfütterung auf die Milchproduktion im Berggebiet Österreichs

    Eine effiziente Flächennutzung und kostengünstige Produktion sind die Basis für eine wirtschaftliche Milchviehhaltung. Im Projekt sollen daher zwei weltweit verbreitete Milchproduktionssysteme diesbezüglich unter alpinen Produktionsbedingungen verglichen werden.

    Projektleiter: DI Dr. Andreas Steinwidder

     

    Weiterlesen ...  
  • Selengehalt und ausgewählte Inhaltsstoffe von Dinkel

    Der Anbau von Dinkel (Triticum spelta) hat seit seiner Wiederentdeckung vor rund 10 bis 15 Jahren in Österreich, Süddeutschland und Südtirol zugenommen.

    Projektleiterin: DI Waltraud Hein

     

     

    Weiterlesen ...  

 

 



Newsletter abonnieren

Gerne informieren wir Sie über alle Neuigkeiten, Termine und Ergebnisse. Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter!




Joomla Extensions powered by Joobi