Landwirtschaft und Naturschutz am Beispiel des LIFE-Projektes "Mittleres Ennstal – Wörschacher Moor"

Projektleiter: {mosperson:126:Dr. Andreas Bohner:link} 1996 wurde das EU Life-Projekt mit dem Schutzgebiet Rosswiesen im Mittleren Ennstal genehmigt. Mit dem Schutz der Rosswiesen sollen dem Wachtelkönig auch weiterhin günstige Lebensb...

 

Einsatz standortgerechter Arten im Landschaftsbau und Grundlagen zu deren Saatgutproduktion

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link}   Bei Kombination von richtigem Bodenaufbau, angepasster Begrünungstechnik und Nährstoffversorgung sowie standortgerechter Saatgutmischungen (den Standortsverhältnissen angepa...

 

GIS als Steuerungs- und Optimierungssystem für die nachhaltige Nahrungs- und Energieversorgung

Projektleiter: {mosperson:154:Mag. Thomas Guggenberger, MSc:link} SUPGIS begleitet den Ausbau von erneuerbaren Energiequellen als Planungs- und Optimierungswerkzeug. Vor allem die Balance zwischen der Nahrungsproduktion und dem Flächenb...

 

Erzeugung von Schlachtlämmern mit "Prämiumqualität" durch den Einsatz von bestem Grundfutter

Lammfleisch zählt zu den Nahrungsmitteln, die nicht täglich auf den Tisch kommen. Um den Vorstellungen der Konsumenten in Bezug auf die Produktion gerecht zu werden, sollen Ergebnisse über eine naturnahe Aufzucht mit Einsatz von beste...

 

Innovatives Almmanagement durch gezielte Beweidung mit Schafen

Die Entwicklung der Flächenbewirtschaftung in den Almregionen ist dramatisch. Angesichts dieser Tatsache und der zu erwartenden Notwendigkeit einer künftigen Nutzung (Energieproblematik, Nahrungsbedarf) muss die Almregion durch aktive ...

 

Schutzwirkung verschiedener Begrünungsverfahren nach Rekultivierungen in Höhenlagen

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Im Rahmen des EU-Projektes ALPEROS wurden in den Jahren 1999 bis 2002 neue Standards in der ökologischen Hochlagenbegrünung erarbeitet. Im Rahmen dieses Projektes wurden untersc...

 

SURE - Erfolgreiche Wiederbegrünung nach infrastrukturellen Maßnahmen

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Ziel dieses INTERREG IIIB-Projektes ist es, Erkenntnisse der angewandten Forschung und Erfahrungen der letzten Jahre im Bereich der ökologischen Wiederbegrünung nach großfläch...

 

Rekultivierung von ehemaligen Almflächen durch Burenziegen und Schafe

Die Beweidung von Steilflächen mit Ziegen und Schafen hat gegenüber der Beweidung mit Rindern den Vorteil, dass weniger oder keine Trittschäden entstehen. Projektleiter: {mosperson:72:Dr. Ferdinand Ringdorfer:link}

 

SALVERE - Naturnahe Grünland-Gesellschaften als Ressource für die Erhöhung der Artenvielfalt

Projektleiter: {mosperson:130:Krautzer, Bernhard Dr.:link} Das Projekt SALVERE soll dazu beitragen, ökologisch hochwertige landwirtschaftliche Flächen ("high nature value farmland - HNVF") als eine wertvolle Ressource zu sehen und dami...

 

Projekt B-Team Expertengruppe zur Revitalisierung von Industriebrachen

Projektleiter: {mosperson:136:Dr. Wilhelm Graiss:link} Die Frage der Industriebrachen bekommt eine zunehmende Bedeutung für das immer stärker urbanisierte Europa, als eine Folge der Änderungen in der Industrie.

 

Erfassung der Bewirtschaftungssysteme im Grünland

  Projektleiter: {mosperson:78:Doz. DI Dr. Karl Buchgraber:link} Das Grünland als prägende Kulturart und als Bewirtschaftungssystem im Alpenraum war schon bisher Mittelpunkt konkreter Untersuchungen, jedoch fehlte oftmals der interdis...

 

GIS-gestützte Ermittlung der Veränderung des Lebensraumes gefährdeter Wildtierarten

Projektleiter: {mosperson:154:Mag. Thomas Guggenberger:link}, {mosperson:143:Dr. Johann Gasteiner:link} Die Wildtierarten Birkhuhn, Schneehuhn sowie Gams- und Steinwild haben sich im Laufe ihrer Evolution perfekt an das Leben in alpinen ...

 

Entwicklung landwirtschaftlicher Geodaten

Projektleiter: {mosperson:154:Mag. Thomas Guggenberger, MSc:link} Ziel von AGROGEO ist die Transformation der INVEKOS-Daten in hoch funktionale Geodatenbestände. Bestehende naturwissenschaftliche Modelle sollen mit integriert werden.  ...

 

Projekt Iriswiese

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Die Rückführung ehemals intensiv geführter Grünlandflächen zu Streuwiesen mit gehobenem naturschutzfachlichem Wert erhält vor allem im Rahmen der NATURA 2000 Programme steig...

 

Ausbau und Erweiterung des Langzeitlagers für Saatgut von Gräsern und kleinkörnigen Leguminosen

Projektleiter:  {mosperson:136:Dr. Wilhelm Graiss:link} Das vorhandene Saatgut an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein befindet sich zur Zeit in einem Kühllager mit einer Temperatur von 4 °C und einer Luftfeuchtigkeit von ca. 50 %. Diese Be...

 

Entwicklung und Erhaltung standortgerechter Gräser und Leguminosen für die Grünlandwirtschaft

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Seit 1889 gibt es in Österreich eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der alpenländischen Grünlandwirtschaft. Parallel dazu wurde von Theodor Ritter von Weinzierl ein S...