Entwicklung und Erhaltung standortgerechter Gräser und Leguminosen für die Grünlandwirtschaft

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Seit 1889 gibt es in Österreich eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der alpenländischen Grünlandwirtschaft. Parallel dazu wurde von Theodor Ritter von Weinzierl ein S...

 

Anlage und nachhaltige Bewirtschaftung von Almweiden nach Wald-Weide-Trennung

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} In der Arbeit wurden an Hand zweier Versuchsstandorte auf silikatischen und kalkhaltigen Böden die Auswirkungen unterschiedliche Rekultivierungsmaßnahmen nach einer Wald- Weidet...

 

Saatgutvermehrung Standortgerechter Arten und Ihre Verwendung für den Erosionsschutz im Alpenraum

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Unter der Leitung der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurde 1999 das EU-Projekt ALPEROS (FAIR CT98-4024) unter Teilnahme von Forschergruppen und Firmen aus Österreich, Italien, Deutsc...

 

eucarpia

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link}   In Höhenlagen über der Baumgrenze ist eine erfolgreiche und nachhaltige Wiederbegrünung nach baulichen Maßnahmen derzeit nur bei Verwendung standortgerechter Alpin-Saatgutm...

 

SURE - Erfolgreiche Wiederbegrünung nach infrastrukturellen Maßnahmen

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Ziel dieses INTERREG IIIB-Projektes ist es, Erkenntnisse der angewandten Forschung und Erfahrungen der letzten Jahre im Bereich der ökologischen Wiederbegrünung nach großfläch...

 

Erosionsverhalten in Abhängigkeit von der Applikationsmethode

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Die Beherrschung der Erosion mit allen ihren Folgewirkungen wie vermehrtem Oberflächenabfluss und Bodenabtrag bis hin zur Verkarstung stellt eines der wesentlichen Probleme bei R...

 

Arbuskuläre Mycorrhiza (AM) in der Grünlandwirtschaft und im Landschaftsbau

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Im Rahmen des EU-Projektes FAIR CT98-4024 „Seed Propagation of Indigenous Species and their Use for Restoration of Eroded Alpine Areas“ (Koordinator Dr. Bernhard Krautzer) wur...

 

Schutzwirkung verschiedener Begrünungsverfahren nach Rekultivierungen in Höhenlagen

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Im Rahmen des EU-Projektes ALPEROS wurden in den Jahren 1999 bis 2002 neue Standards in der ökologischen Hochlagenbegrünung erarbeitet. Im Rahmen dieses Projektes wurden untersc...

 

Einsatz standortgerechter Arten im Landschaftsbau und Grundlagen zu deren Saatgutproduktion

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link}   Bei Kombination von richtigem Bodenaufbau, angepasster Begrünungstechnik und Nährstoffversorgung sowie standortgerechter Saatgutmischungen (den Standortsverhältnissen angepa...

 

Internationaler EUCARPIA Versuch zum Rostbefall von Raygräsern

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Neuauflage dieses erfolgreichen Versuches unter Erweiterung des Sortenspektrums um 2 Arten sowie unter Einbeziehung aller Standorte des ersten Versuches geplant. Ziel ist, die Kon...

 

Beschreibung des Steirerklees sowie dreier Herkünfte von Lens culinaris

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Beschreibung der Landsorte Steirerklee nach UPOV und CPVO (Community plant Variety Office) Beschreibung dreier Linsen aus Genbanken von Ungarn und Syrien nach den Vorgaben der UPO...

 

Standortgerechte Hochlagenbegrünung im Alpenraum

Vegetalisation en altitude dans les Alpes, specialement adaptee au milieu {mosperson:130:Krautzer B.:link}., H. Wittmann, G. Peratoner, {mosperson:136: Graiss W.:link}, C. Partl, G. Parente, S. Venerus, C. Rixen and M. Streit, 2006: Site...

 

Standortgerechte Gräser und Kräuter

Saatgutproduktion und Verwendung für Begrünungen in Hochlagen {mosperson:130:Krautzer B.:link}., G. Peratoner, F. Bozzo, 2004 HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Nr. 42, 111 p. Bei uns zu bestellen über: Buchversand

 

Arbeiten und Publikationen des LFZ Raumberg-Gumpenstein zum Thema Weide

Projektleiter: {mosperson:160:DI Dr. Andreas Steinwidder:link} Einfluss des Abkalbezeitpunkts auf die Milchleistung, Nährstoffversorgung sowie ökonomische und ökologische Parameter bei Vollweidehaltung von Bio-Milchkühen im Berggebie...

 

Projekt Iriswiese

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Die Rückführung ehemals intensiv geführter Grünlandflächen zu Streuwiesen mit gehobenem naturschutzfachlichem Wert erhält vor allem im Rahmen der NATURA 2000 Programme steig...

 

SALVERE - Naturnahe Grünland-Gesellschaften als Ressource für die Erhöhung der Artenvielfalt

Projektleiter: {mosperson:130:Krautzer, Bernhard Dr.:link} Das Projekt SALVERE soll dazu beitragen, ökologisch hochwertige landwirtschaftliche Flächen ("high nature value farmland - HNVF") als eine wertvolle Ressource zu sehen und dami...

 

Begrünung und Rekultivierung am bäuerlichen Betrieb

Geschätzte 15.000 bis 20.000 ha müssen in Österreich jedes Jahr nach baulichen Tätigkeiten rekultiviert und wiederbegrünt werden. Gerade am bäuerlichen Betrieb sind ständige Arbeiten zur Erhaltung der Infrastruktur notwendig. Seie...

 

Green Mountain: Nachhaltige Entwicklungsmodelle für Berggebiete

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Berggebiete sind wichtige Lebensräume und Ökosysteme, die einer Vielzahl von Gefahren und Bedrohungen ausgesetzt sind. Aufgrund der wirtschaftlich meist schwierigen Lage kommt e...

 

Standortgerechte Begrünung von Straßenbahngleisen mit Saatgut regionaler Herkunft (GleisBegrünung)

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Im Zusammenhang mit Flächenverbrauch und Bodenversiegelung rückt die Begrünung von Straßenbahngleisen im städtischen Bereich zunehmend ins Blickfeld.

 

Bücher, Schriften, Vorlesungsunterlagen

      Praxishandbuch zur Samengewinnung und Renaturierung von artenreichem Grünland Herausgeber: Anita Kirmer, {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link}, Michele Scotton und Sabine Tischew zum Bestellformular Vor dem Hintergrund, di...

 

Masterarbeit

Moser David: Einfluss unterschiedlicher Grünlandnutzung auf das Nahrungsangebot für die Honigbiene und andere Insekten Universität für Bodenkultur (abgeschlossen) Betreuerteam: {mosperson:78:Buchgraber, Karl Doz. DI Dr.:full} Univ.-D...

 

Diplommatura

Juliana Michaela Leitner: Produktivität von Dauergrünland unter Klimawandelbedingungen (abgeschlossen) HBLFA Raumberg-Gumpenstein Betreuerteam: {mosperson:392:Dr. Markus Herndl:full} David Reinthaler, MSc.,  Universität Innsbruck   ...

 

Über uns

Im Institut für Pflanzenbau und Kulturlandschaft findet die wissenschaftliche und systematische Bearbeitung aller Fragen des Pflanzenbaus, insbesondere der Grünlandwirtschaft in Vernetzung mit Fragen der Kulturlandschaft und des ländl...

 

Diplomarbeit

Gerstl Marion: Biogasbildungsvermögen von Grünalndbiomasse in Abhängigkeit vom Nährstoff- und Energiegehalt Universität für Bodenkultur Betreuerteam: Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Amon Thomas {mosperson:83:Pötsch, Erich M. Univ.Doz...

 

Dissertation

  Graiss Wilhelm: Rekultivierung nach Waldweidetrennung unter Berücksichtigung produktionstechnischer, vegetationsökologischer und landschaftsplanerischer Aspekte Universität für Bodenkultur (abgeschlossen) Betreuerteam: {mosperson:...

 

Optimierung der Saatgutproduktion standortgerechter Gräser und Leguminosen für die Grünlandwirtschaft und den Landschaftsbau im Alpenraum

Projektleiter: {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link} Stabile, ausdauernde, harmonische, gesunde, hochverdauliche, ampferfreie, dem Klima und der Nutzung angepasste Pflanzenbestände sind die Grundlage erfolgreicher  Grünlandbewirt...

 

Neuerscheinung: Green Mountain - Ein Leitfaden zur nachhaltigen Entwicklung von Berggebieten

  Gumpensteiner Veröffentlichung Nr. 50: Herausgegeben von {mosperson:130:Dr. Bernhard Krautzer:link}, {mosperson:446:Dipl.-Ing. (FH) Silke Heinrich:link} und {mosperson:136:Dr. Wilhelm Graiss:link} Ein thematischer Schwerpunkt innerha...