Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.
noresize   noresize   noresize
         
noresize        

 

ÖAG-Info zum Thema:

A. Steinwidder, H. Rohrer, J. Häusler, W. Starz (2016): Weidetriebwege richtig anlegen; ÖAG-Info 4/2016, 8 Seiten

Bestellmöglichkeit der ÖAG-Info zum Selbstkostenpreis (2 Euro/Stück + Porto - bei größeren Bestellmengen ist ein Rabatt möglich) an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein: Tel: 0043 3682 22451 346 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.gruenland-viehwirtschaft.at


ÖAG-Mitglieder erhalten alle ÖAG-Infos kostenlos und regelmäßig zugesandt!

 

Weidetriebwegschaugarten:

Am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein wurde ein Weidezaun- und Triebwegsystemschaugarten errichtet. Dieser wird von den Rindern der Herde in der Vegetationszeit benutzt. Im Rahmen von Exkursionen/Besuchen kann dieser Bereich besichtigt werden. Um eine Terminvereinbarung wird gebeten.


Kontakt:
Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein
Bio-Lehr- und Forschungsbetrieb „Moarhof”
A-8951 Pürgg-Trautenfels, Trautenfels 15
Tel: + 43 3682 22451-401
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!