Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

EFABISnet (European Farm Animal Biodiversity Information System Network)

44 efabisnet
Integrierte Vernetzung dezentraler Biodiversitäts- und Genbankdatenbanken der Länder.

weiterlesen

 

 

 

 

Ziegenbesamung - Erstellung von theoretischen und praktischen Ausbildungsunterlagen

44 absamung
In Österreich existiert keine Ausbildungsstätte für Ziegenbesamung. Die nächste Ausbildungsstätte liegt ca. 800 km entfernt (Nordostdeutschland). Ziel ist die Erarbeitung von Ausbildungsunterlagen für die praktische Durchführung von Ziegenbesamung. Ausbildungsmöglichkeit für österreichische Ziegenzüchter im Rahmen eines praktischen Seminars.

weiterlesen

 

 

 

Österreichische Genbank für gefährdete Nutztierrassen

44 genbank
Von allen 30 österreichischen seltenen und erhaltungswürdigen Nutztierassen werden repräsentative Samendepots von mindestens 25 möglichst gering verwandten Vatertieren angelegt.

weiterlesen

 

 

 

 

"Waldschaf - Tweed" - ein Projekt zur Erhaltung wertvoller Trockenmagerrassen

_R__imageController: Bild 'images/stories/forschung/institut4/abteilung44/44_muetter%20tweed.jpg' wurde nicht gefunden
Das Projekt „Waldschaf-Tweed" - ein Gemeinschaftsprojekt der Naturschutzjugend Haslach, der ARGE Waldschaf und der Textilwerkstatt Haslach - dient als Fallbeispiel für die Erstellung einer Studie über indirekte Förderungen zur Erhaltung und vielseitigen nachhaltigen Nutzung seltener Nutztierrassen. Die Studie wurde bei der OECD veröffentlicht.

weiterlesen

 

 

 


Österreichische DNA-Bank für Landwirtschaftliche Nutztiere (FADNAB)

44 murbodnerkalbinnen
Das Ziel des Projektes ist die Anlage einer DNA-Bank in Analogie zur bestehenden Genbank aller, jedoch vorwiegend seltener, erhaltungswürdiger Nutztierrassen, die bereits vom Institut für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität der Nutztiere in Thalheim teilweise realisiert wurde.

weiterlesen