Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Praxistauglichkeit der intravenösen Allgemeinanästhesie bei der chirugischen Ferkelkastration

43 ketstress3
In Österreich werden männliche Ferkel zur Verhinderung des Geschlechtsgeruches („Ebergeruch“) routinemäßig kastriert. Die Interessenvertreter der Landwirtschaft auf europäischer Ebene gehen davon aus, dass die betäubungslose chirurgische Kastration bei Schweinen bis zum 1. Januar 2018 eingestellt wird.

weiterlesen

 

 


Vergleich unterschiedlicher Abferkelbuchten

43 abferkelbuchten
Verhalten von Sauen in Einzelabferkelung- (modifizierte FAT-2 Buchten) und Gruppenabferkelungsbuchten wird mithilfe von Videotechnik und Direktbeobachtung analysiert

weiterlesen

 

 

 

 

LEITFADEN für die TIERBEHANDLUNG in BIOBETRIEBEN

43 leitfaden
Im Zuge der Veröffentlichung der beiden neuen EU-Bio-Verordnungen 834/2007 und 889/2008 ist die Interpretation strittiger Fragen in der Tierbehandlung notwendig. Ein Expertenteam nimmt sich dieser Fragen an.

weiterlesen

 

 

 


100 % BIOFÜTTERUNG

43 biofuetterung
Die Versorgung von säugenden Zuchtsauen in der biologischen Landwirtschaft stellt eine große Herausforderung dar. Die Auswirkung zweier Rationen mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen auf Gesundheit und Leistung der Tiere wird über 2 Jahre getestet.

weiterlesen

 

 

 

Betriebsentwicklungspläne (BEP-VET)

43 eberspringt
Betriebsentwicklungspläne stellen ein Instrument zur betriebsindividuellen Beratung dar und werden gemeinsam von Landwirt, Berater und Tierarzt erstellt.

weiterlesen