Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Aktuelles

 

Image
Asiatischer Marienkäfer (Harmonia axyridis)
© Huss

Asiatischer Marienkäfer

Der Asiatische Marienkäfer ist ein Neuling in unserer Fauna, der 2009 erstmals auch in den heimischen Äckern verstärkt aufgetreten ist. Da er den Blattläusen nachstellt, ist er als Nützling in unseren Äckern durchaus willkommen. Problematisch ist allerdings, dass er die heimischen Marienkäfer verdrängt und auch anderen Blattlausvertilgern, wie Florfliegen- oder Schwebfliegenlarven nachstellt.

 

 

 

 

Image
Distelfalter © Huss

Distelfalterraupen schädigen Sojabohnen

Distelfalter sind Wanderfalter, die alljährlich aus dem Süden in Österreich einwandern und hier in der Regel auf Disteln ihre Eier ablegen. Zu Fraßschäden war es dabei bisher nur auf Mariendisteln gekommen, während das Abfressen der Ackerdistelblätter durchaus gern gesehen war. Mitte Mai 2009 führten Abermillionen von einwandernden Distelfaltern erstmals auch bei der Sojabohne zu stärkeren Fraßschäden in Kärnten, dem südlichen Burgenland, Oberösterreich und dem Bezirk Amstetten in Niederösterreich.

Huss, H., Köppl, H., Straka, U. & H. Höttinger (2009): Gefräßige Schönheiten. Massenauftreten des Distelfalters auf Sojabohne. - Der Pflanzenarzt 62 (8-9)