Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

alt

7. Stammtisch der Denkstelle Liezen zum Thema „Energie – Landwirtschaft – Forschung"

  • zum Programm
  • Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Großes Interesse weckte der 7. Stammtisch der Denkstelle Liezen, welcher am 24. November am Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein stattfand. Im Vordergrund stand diesmal das Thema „Energie – Landwirtschaft – Forschung“.
Durch den Abend führte Moderatorin Elke Barbara Bachler (keraWERFT), welche die Veranstaltung gemeinsam mit DI Renate Mayer (LFZ Raumberg-Gumpenstein) organisierte.

Zu Beginn wurden der neu gebaute Rinder-Forschungsstall besichtigt, sowie aktuelle Ergebnisse aus dem nationalen Forschungsprojekt „energieeffiziente Heutrocknung“ vorgestellt.
Anschließend präsentierten Alfred Pöllinger (LFZ Raumberg-Gumpenstein), Gudrun Straschek (BioEnergy International AG), Andreas Giselbrecht (Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH) sowie Thomas Pötsch (AWV Umwelttechnik GmbH), wichtige Schwerpunkte zum Thema Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen sowie intelligente regionale Versorgungskonzepte bis hin zur Energieautarkie. Zahlreiche interessierte Personen aus der Region haben sich eingefunden, um mit den ExpertInnen über das zukunftsrelevante Thema zu diskutieren und ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen.

Was sind Denkstelle-Stammtische?
Die Denkstelle-Stammtische dienen zum Erfahrungsaustausch und einer stärkeren Vernetzung der Region. Mit Unterstützung von Expert/innen werden verschiedene Technik- und Wirtschaftsthemen diskutiert, auf Einladung hin Firmen und Betriebe besichtigt und in ungezwungenem Rahmen "genetzwerkt". Der Themenbogen dieser Treffen spannt sich dabei von Forschung & Entwicklung über Internet-Trends, verschiedene Innovations-Werkzeuge bis hin zu Marketing-Methoden.

Weitere Informationen: http://www.denkstelle.eu/index.html 

pdf (Mime Type application/pdf) # 601.61035 kb # 2012-07-25 10:11:56