Sie benutzen eine uralte Version von Microsofts InternetExplorer.
Diese Version wird von unserer Website nicht mehr unterstützt.
Bitte aktualisieren Sie Ihren InternetExplorer oder wechseln Sie zu einem anderen modernen Browser.

Am 15. Oktober 2008 passierten in einer Volksschulklasse in Schladming wahre Wunder!

Bilder... 

Aktionswoche der Chemie Oktober 2008

In dieser Aktionswoche der Chemie sollen bevorzugt junge Menschen auf die vielfältige und spannende Welt der Naturwissenschaften, insbesondere der Chemie aufmerksam gemacht und dafür interessiert (gewonnen) werden. Am 15. Oktober wurde die 3.a Klasseder Volksschule Schladming
( Klassenlehrer Ulrike Galler) in ein Mini-Labor umfunktioniert.
12 Schüler des 2. Jahrganges der HBLFA Raumberg führten unter der Leitung ihrer Chemieprof. Mag Silvia Gohay mit den 23 Volksschülern viele Versuche durch.
Mit großem Eifer sind die Kleinen unter der fachmännischen Anleitung der Großen chemischen Vorgängen auf die Spur gekommen.

Dieser coole Tag wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Prof. Mag. Silvia Gohay 

 

 


 

Klassenlehrerin Ulrike Galler über die "Faszination Chemie":

Der Aktionstag im Rahmen der Woche der Chemie hat alle Schüler meiner Klasse fasziniert.

Begeistert waren aber auch die Großen, die sich sehr engagierten, umihr Wissen den Kleinen verständnisvoll zu vermitteln. Da bedurfte es mehr als einer Erklärung, denn die Fragen der Volksschüler hörten nicht auf!
Verlauf:
In der Klasse wurden 8 Versuchsreihen unter der Leitung von Prof. Mag. Silvia Gohay aufgebaut.
Jede Gruppe wurde von einem Jungchemiker der HBLFA Raumberg mit viel Geduld und Humor betreut.
Besonders beliebt waren die Versuche: „Riesenseifenblase, Gas aus der Tablette, Farbenkreis, Rotkraut und Kreideschäume"!

Das Projekt, das genauester Vorbereitung und vollen Einsatz aller Beteiligten verlangt, soll auch in Zukunft forciert und anderen Volksschulklassen zugänglich gemacht werden.

In diesem Sinne bedanke ich mich bei allen Verantwortlichen und Ausführenden,