Nachhaltiges Flächenmanagement (Industrie- und Gewerbebrachen), 25.9.2012 Drucken E-Mail

Am 25. September 2012 fand am LFZ Raumberg-Gumpenstein die Tagung „Nachhaltiges Flächenmanagement von Industrie- und Gewerbebrachen“ statt.

In ganz Europa spielt angesichts der immer knapper werdenden Flächen die Revitalisierung von Industrie- und Gewerbebrachen eine wichtige Rolle. Es handelt sich bei diesen Flächen um bereits genutztes, aber wieder freigewordenes Land, für dessen weitere Nutzung zusätzliche Maßnahmen notwendig sind. Diese ungenutzten Bereiche könnten durch entsprechende Strategien und Techniken wieder nutzbar gemacht und somit in den Wirtschaftskreislauf integriert werden.

zu den Bildern

 

 DokumentgeändertDateigrößeZugriffe
Datei-IconAnpassung an den Klimawandel durch Stadtgrün 27.09.12582 kB 1067
Datei-IconAnpassung an den Klimawandel durch Stadtgrün (Vortrag) 01.10.123,14 MB 801
Datei-IconDas Projekt B-Team - Expertengruppe zur Revitalisierung von Industriebrachen 27.09.12217,72 kB 870
Datei-IconDas Projekt B-Team - Expertengruppe zur Revitalisierung von Industriebrachen (Vortrag) 01.10.121,34 MB 757
Datei-IconDie österreichische Bundesförderung zur Altlastensanierung 27.09.12282,24 kB 944
Datei-IconDie österreichische Bundesförderung zur Altlastensanierung (Vortrag) 03.10.12540,39 kB 874
Datei-IconFlächenkreislaufwirtschaft in Theorie und Praxis Ergebnisse aus dem Projekt CircUse 27.09.121,17 MB 933
Datei-IconFlächenkreislaufwirtschaft in Theorie und Praxis Ergebnisse aus dem Projekt CircUse (Vortrag) 01.10.12505,7 kB 826
Datei-IconGefährdungsabschätzung, Sanierung im Spannungsfeld Ökologie vs. Nachnutzung 27.09.12262,11 kB 937
Datei-IconGefährdungsabschätzung, Sanierung im Spannungsfeld Ökologie vs. Nachnutzung (Vortrag) 01.10.12936,67 kB 856
Datei-IconIndustriebrachen und Begrünung: Herausforderungen und Chancen 27.09.12412,58 kB 966
Datei-IconIndustriebrachen und Begrünung: Herausforderungen und Chancen (Vortrag) 01.10.121,33 MB 740
Datei-IconKabelwerk: Ein städtebauliches Modell 27.09.121,24 MB 987
Datei-IconKabelwerk: Ein städtebauliches Modell (Vortrag) 01.10.122,47 MB 929
Datei-IconNachhaltiges Flächenmanagement von Industrie- und Gebwerbebrachen 2012 - Tagungsband gesamt 27.09.122,93 MB 1143
Datei-IconProgramm - Nachhaltiges Flächenmanagement von Industrie- und Gewerbebrachen 2012 11.06.12889,51 kB 1437
Datei-IconSanierungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele 27.09.125 MB 1037
Datei-IconSanierungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele (Vortrag) 01.10.121,11 MB 881
Datei-IconSicherung kontaminierter Liegenschaften 27.09.12274,09 kB 932
Datei-IconSicherung kontaminierter Liegenschaften (Vortrag) 01.10.121,69 MB 885
Datei-IconWiedernutzungspotential und Entwicklung von Brachflächen 27.09.12281,05 kB 970
Datei-IconWiedernutzungspotential und Entwicklung von Brachflächen (Vortrag) 03.10.12741,96 kB 787

 

Dabei wurde die prinzipielle Frage behandelt, wie der Flächenverbrauch durch die Revitalisierung/ Wiedernutzung von Brachflächen reduziert werden kann. Bei der Tagung am Lehr- und Forschungszentrum Raumberg-Gumpenstein wurden Beispiele für innovative Strategien zum Flächenmanagement anhand von internationalen und nationalen Projekten präsentiert. Daneben wurde das System der Österreichischen Bundesförderung zur Altlastensanierung erklärt. Die Potenziale und die Rekultivierung von Industrie- und Gewerbebrachen sowie die Sanierungsmöglichkeiten von Altlasten wurden anhand von Praxisbeispielen gezeigt. Die abschließende Generaldiskussion gab den Tagungsteilnehmern die Möglichkeit,  ihre persönlichen Erfahrungen einzubringen und sich mit den Vortragenden auszutauschen.

Diese Tagung wurde im Rahmen des INTERREG IVC Projekt B-Team veranstaltet.